Erst tanzen, dann denken – TH!NK? zum 9. Mal in Leipzig

News am 1. August 2016 von maike

Think_2016_45Eine mächtige Staubwolke steigt über den See. In ihr fliegen violette, blaue und pinkfarbene Luftballons. Der Bass bebt, die Lichtanlagen blinkern und die Masse tanzt – wir sind beim TH!NK? Festival in Leipzig.

Die Festivalhopper Maike und Daniel berichten vom Cospudener See.

Monkey Safari

Monkey Safari

Schon am Vorabend vermelden die Veranstalter ausverkaufte Tickets. Ab 10 Uhr startet der Tanzmarathon auf drei Bühnen am Nordufer des Cospudener Sees. Die Eröffnung auf der Mainstage übernehmen die u.a. aus der Distillery bekannten DJs Lars-Christian Müller und Andreas Eckhardt. Abgelöst werden sie von den verträumten Elektro-Klängen von Jan Blomqvist sowie den Hallenser DJ-Brüdern Monkey Safari, die ihr Publikum mit viel Abwechslung durch die mittlerweile pralle Sonne treiben.

&Me

&Me

Vielfältig gestaltet sich auch das Programm an der Lawn Stage, die in diesem Jahr von einem Schiff und dem dazugehörigen Leuchtturm geziert wird. Hier wackeln wir bei Rampue zum Bauchtanz-Beat und freuen uns über die bunte Musik von &Me.

Besonders stark vertreten ist in diesem Jahr auch der weibliche Part im Line-up: Jenny Sharp, Luzi Gehrisch und die Berliner DJ-Ikone Ellen Allien heizen ordentlich ein. So fackelt beispielsweise Ellen Allien nicht lang und hebt das Tempo, dass die Füße im Sand nur so qualmen, während sie selbst auf der Bühne amüsiert mitspringt.

Think_2016_83 Ellen Allien

M.ono & Luvless

M.ono & Luvless

Wer im Schatten weiter tanzen möchte, findet am O*RS Space bei M.ono & Luvless oder RSS Disco sein Glück. Und wem es doch zu heiß geworden ist, der hüpft einfach direkt in den See oder genießt ein gepflegtes Sonntagskäffchen mit Kuchen im Liegestuhl. Von Bienenstich, Grießbrei und Eis über Handbrot und Hot Dogs bis zum Ossi-Dauerbrenner Nudeln mit Wurstgulasch – auch kulinarisch wird ganz gut Abwechslung angeboten. Soll ja nicht unerwähnt bleiben.

Chris Liebing

Chris Liebing

Zurück im Tanzsand erhaschen wir beim Schranz-Erfinder Chris Liebing noch die letzten Sonnenstrahlen, eh der Wettergott uns ebenfalls noch ein wenig Abwechslung präsentiert. Nun gut, zumindest dämmt es die Staubwolke ein und erfrischt das tanzeifrige Publikum.

Nebenan wird endlich einmal wieder Run DMC gespielt. Mathias Kaden und Daniel Stefanik wissen Old but Gold feinstens in ihren Sound zu mixen.

Mathias Kaden & Daniel Stefanik

Mathias Kaden & Daniel Stefanik

Das freut die Massen vor der Bühne, hinter den Bühne – und auch ein populäres Tanzpaar direkt neben der Bühne. Die RTL-Let’s-Dance-Lieblinge Eric Stehfest von GZSZ und Profitänzerin Oana Nechiti zeigen viel Emotion an Deck des Dekoboots und werden dabei fleißig gefilmt. Wir sind gespannt, wo das TH!NK? dann bald zu sehen sein wird.

Beim zweiten Regenschauer erwischt es dann die Schluss-Acts Dixon, Rødhåd und Filburt. Nach reichlich Dusche im Freien lädt schließlich die Distillery ins Trockene, um die Nacht elektronisch ausklingen zu lassen.

Let's Dance Stargäste Think_2016_33

 

 

 

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung