Coachella Festival 2018

13.-15. April 2018 - schon vorbei

aktuelle Newsmeldungen:

[06.03.2018] There’s no place I’d rather be… ...
[03.01.2018] Coachella veröffentlicht LineUp 2018

19. Coachella Festival

13.04.2018 (Fr) - 15.04.2018 (So)

Jump to: Infos | News | Line Up | Tickets | Kontakt

Headliner:
Beyoncé, Eminem, The Weeknd
Musikart:
Rock
Region:
USA 
Festivalort:
INDIO, Kalifornien
Besucher:
80000 Besucher erwartet
Tickets:
noch kein Preis bekannt

Infos zum Coachella Festival 2018

Das erste Coachella Valley Music and Arts Festival fand am 9. und 10. Oktober 1999 statt. Rund 25.000 Besucher sahen Auftritte von Bands wie Beck, The Chemical Brothers, Tool, Morrissey und Rage Against the Machine.

Das zehnte Jubiläum des Coachella Valley Music and Arts Festivals begann am 17. und endete am 19. April 2009.

Bereits 1993 spielten mit Tool und Pearl Jam die ersten Rockbands auf dem Gelände des Empire Polo Club. Das erste Festival fand am 9. und 10. Oktober 1999 statt. Rund 25.000 Besucher sahen Auftritte von Bands wie Beck, The Chemical Brothers, Tool, Morrissey und Rage Against the Machine. Im Jahr 2000 fand wegen finanzieller Probleme der Veranstalter kein Festival statt. Ein Jahr später fand das Coachella Valley Music and Arts Festival am 28. April statt, um das Budget zu reduzieren und der Hitze des Sommers auszuweichen. Als Headliner konnte Jane’s Addiction gewonnen werden, die sich für das Festival wiedervereinte. 2002 spielten an zwei Tagen unter anderem Siouxsie and the Banshees, Björk und Oasis, ein Jahr später traten Red Hot Chili Peppers, Beastie Boys und The Stooges mit Iggy Pop als „Iggy and the Stooges“ auf.

Für das Coachella Valley Music and Arts Festival 2004 konnten zum ersten Mal alle 50.000 Karten verkauft werden. An zwei Tagen traten neben weiteren Pixies, Radiohead, Kraftwerk und The Cure auf. Die 2007er Ausgabe des Festivals fand wieder an drei Tagen statt. Neben Red Hot Chili Peppers und Björk spielte die wiedervereinigte Band Rage Against the Machine vor 100.000 Zuschauern.

In den kommenden Ausgaben spielten Bands wie Prince, Tegan and Sara, Portishead, Kraftwerk, Death Cab for Cutie, Roger Waters, Jack Johnson, Fatboy Slim, Kanye West, The Strokes, Arcade Fire, Kings of Leon, Radiohead, The Black Keys, Dr. Dre & Snoop Dogg, Red Hot Chili Peppers, Phoenix, The Stone Roses, Blur, Outkast, Muse und viele mehr.

Das Coachella Valley Music and Arts Festival findet auch im Jahr 2018 wieder an zwei aufeinander folgenden Wochenenden DOPPELT statt. Die Termine sind der 13. bis 15. April und der 20. bis 22. April 2018.

History: 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010

Coachella Festival - LineUp 2018

Für das Coachella Festival 2018 sind 166 Bands bestätigt:
6LACK, A Perfect Circle, AC Slater, Alan Walker, Alina Baraz, Alison Wonderland, Alt-J, Alvvays, Amin, Angel Olsen, Aurora, Avalon Emerson, B Boys, Bane’s World, Barclay Crenshaw, Bedouin, Belly, Benjamin Booker, Benjamin Clementine, Beyoncé, Big Thief, Black Coffee, blackbear, Bleachers, Boogarins, Brockhampton, Buscabulla, Busy P, Børns, Cardi B, Carpenter Brut, Cash Cash, Cherry Glazerr, Chic Ft. Nile Rodgers, Chloe x Halle, Chris Liebing, Chromeo, Cuco, Daniel Caesar, David Byrne, Declan Mckenna, DeJ Loaf, Deorro, Detroit Love, Django Django, Dreams, Ekali, Elohim, Eminem, Fazerdaze, Fidlar, First Aid Kit, Flatbush Zombies, Fleet Foxes, French Montana, Giraffage, Greta Van Fleet, Haim, Hannah Wants, Hayley Kiyoko, Helado Negro, Highly Suspect, Hito, Hundred Waters, Ibeyi, Illenium, Jackmaster, Jacob Banks, Jamie Jones, Jamiroquai, Japanese Breakfast, Jason Bentley, Jean-Michel Jarre, Jessie Ware, Jidenna, John Maus, Jorja Smith, Joseph Capriati, Jungle, Justin Martin, Kali Uchis, Kamaiyah, Kamasi Washington, Kelela, King Krule, KITTENS, Knox Fortune, Kygo, Kölsch, Lany, LÉON, Lion Babe, Los Ángeles Azules, Louis The Child, Lp, M, Maceo Plex, MAGIC GIANT, Marian Hill, Mhd, Michael Mayer, Migos, Miguel, Mild High Club, Moon Boots, Moses Sumney, Motor City Drum Ensemble, Noname, Nothing But Thieves, Odesza, Oh Sees, Omar S, Otoboke Beaver, Pachanga Boys, Party Favor, Peggy Gou, Perfume Genius, Petit Biscuit, Portugal. The Man, Post Malone, Priests, Princess Nokia, Pvris, REZZ, Rolling Blackouts Coastal Fever, Ron Gallo, Russ, San Holo, Señor Kino, Sigrid, Sir Sly, Skip Marley, Slow Magic, Snail Mail, Snakehips, Soulwax, St. Vincent, Sudan Archives, SuperDuperKyle, SZA, Talaboman, Tank and the Bangas, Tash Sultana, The Black Madonna, The Blaze, The Bronx, The Buttertones, The Creator, The Delirians, The Drums, The Marías, The Neighbourhood, The Regrettes, The War On Drugs, The Weeknd, THEY., Tom Misch, TroyBoi, Tyler, Vance Joy, Vince Staples, Westside Gunn + Conway, Whethan, Wizkid, X Japan, Yaeji

einige dieser Bands spielen/spielten auch auf folgenden Festivals:
Primavera Sound 2018 (18), Roskilde 2018 (16), Firefly Music 2018 (15), Dour 2018 (13), Coachella 2016 (13), Coachella 2015 (12)

Kontakt

Website: www.coachella.com/
Website: bei Facebook

Karten für Coachella Festival 2018

Coachella Festival 2018 Tickets suchen

Festivaleintrag Coachella Festival 2018 - Festival Infos und Bands
aktualisiert am 03.01.2018

Wo ist das Festival?
Location Coachella Festival 2018 bei Google Maps
zeitgleiche Festivals: Kasematten Festival
passende Festivalnews:

There’s no place I’d rather be… Coachella Valley Music and Arts Festival Als Appetizer fürs Coachella 2018, das vom 13. bis 15. April und 20. bis 22. April 2018 stattfinden wird (siehe auch Coachella veröffentlicht LineUp 2018), blickt Festivalhopper Jim Dusserre nocheinmal zurück auf die vergangene [...]

Coachella veröffentlicht LineUp 2018 Das COACHELLA VALLEY MUSIC AND ARTS FESTIVAL veröffentlicht sein 2018er Lineup! Ganz oben auf der langen Liste stehen Beyoncé, Eminem und The Weeknd! Wie gewohnt liest sich die zweite Zeile fast ebenso hochkarätig: SZA, HAIM, [...]


© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung