“Dufter Laden” feierte Geburtstag

News am 29. Januar 2015 von Yoda

5-Buzz-Dees-Jagschn_und_Buzz_Dee-Foto-Thomas-Helbig.jpgDas ist ein ganz wunderbarer, dufter Laden“. So wird der bc-Studentenclub oft gelobt. Meist sind es Bands und Künstler, die derlei Lorbeeren verteilen. Denn egal ob Newcomer oder etablierter Künstler, hier gibt es individuelle persönliche Betreuung – inklusive bestem selbstgekochtem Essen. “Es wurde aufgegessen und nach dem Rezept gefragt”, dürfen wir Willi, den Koch des Tages zitieren. Aber nun mehr zur vergangenen bc Clubgeburtstagswoche.

1-Buzz-Dees-Buzz_Dee_und_Knaecke-Foto-Thomas-Helbig.jpgEin “ganz wunderbarer Laden” also. Dieses Mal stammt das Zitat von Buzz Dee, Frontmann von den Buzz Dees, die am Samstag den Club rockten. Der herzliche Empfang war für die Berliner Gitarristen-Legende nichts neues: Im Jahr 2007 kamen Knorkator mit einer Lesung in den bc-Club – mit dabei ihr Gitarrist Buzz Dee. Auch sein Mann am Schlagwerk, der ehemalige In Extremo Schlagzeuger Morgenstern (Reiner Morgenrot) stern kennt die Räumlichkeiten, er trat hier bereits im Jahr 1991 mit Freygang auf. Bassist Knäcke (Steffen Holly) ist Ilmenau ebenfalls bekannt. Als Mitarbeiter des Fraunhofer-Instituts (IDMT) hat der Berliner auch ein Büro in Ilmenau. Im Studio des Buzz Dees- und Bell Book & Candle Gitarristen Jagschn (Holger Jagsch) wurden die Songs produziert, die am Samstag, dem 17.01.2015 hier zu hören waren – auf den Tag genau 46 Jahre nach Gründung des Studentenclubs. Die Buzz Dees begeisterten das Publikum nicht nur mit eigenen Songs: Ein Höhepunkt des Abends war auch das Cover von MotörheadsAce Of Spades“, dessen Frontmann Lemmy Kilmister (69) inzwischen nicht mehr in bester gesundheitlicher Verfassung ist, wie Buzz Dee aus erster Hand mit Blick auf das vergangene Wacken Festival berichtete, wo er den bekannten britischen Musiker zuletzt traf.

Buzz-Dees-Jagschn_Buzz_Dee_Knaecke-Foto-Martin-Hagenberg-P1992Mit sieben Veranstaltungen feierte der bc-Studentenclub letzte Woche seinen 46.Clubgeburtstag. Den Auftakt des Wochenprogramms im Lieblingskeller am Campus der TU Ilmenau bildete ein bc-Club typisch, gemütlicher Weinabend. Die beiden lokalen Progressive/ Post Rock Bands Bands SOJUS3000 und Below A Silent Sky konnten am Dienstag für den Publikumsrekord in der letzten Woche sorgen. Mit Leichtigkeit füllte auch HipHop-DJ LyHo den Club am Mittwoch. Am Buzz-Dees-Morgenstern-Foto-Thomas-Helbig-14Donnerstag gab es den nächsten Liveabend mit Zen Zebra, am Freitag gabs eine Partyöffnung mit den bc-Allstars, ein Codewort für guten Musikgeschmack und tanzbare Musik. Nachdem die Buzz Dees den Samstag beschallten, beschloß ein eintrittsfreier, gemütlich-fröhlicher “Lieblingsplatten”-Abend die Geburtstagswoche am Sonntag. Die DJs Schlegi & Marcus stellten dabei die besten Platten aus vielen Jahren intensivem Musikkonsum vor.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ein Kommentar zu ““Dufter Laden” feierte Geburtstag”

  1. Nummer 1: bc Clubgeburtstag 2017 startet sagt:

    […] hier den Rückblick zu einer vergangenen bc-Clubgeburtstagswoche: ““Dufter Laden” feierte Geburtstag“. Weiteres zur bc-CGW hier, unter http://www.bc-club.de und bei Facebook. Hier könnt ihr für die […]

Kommentar schreiben

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung