Hot Hot Heat gewinnen Gruppe B der Jägermeister Rock:Liga

News am 2. März 2010 von Ralf

Nach der fünften Show in Dresden letzten Freitag steht fest: Hot Hot Heat ziehen in das Finale der Jägermeister Rock:Liga ein.

Die Kanadier siegten an drei Abenden und setzten sich in der Gruppe B mit ihrer Show und der größeren Bühnenroutine gegen die englische Band Official Secrets Act und die französischen The Teenagers durch.

Diese Begeisterung für die Band spiegelte sich in der anschließenden Lautstärkemessung der applaudierenden Konzertbesucher wider. Der Tabellenstand am Ende der Woche zeigte dann den Sieger doch recht deutlich:

Hot Hot Heat (CAN): 13 Punkte
Official Secrets Act (ENG): 9 Punkte
The Teenagers (F/ENG): 8 Punkte

Die Zweitplatzierten Official Secrets Act konnten trotz Newcomer-Status das Publikum mit einer erfrischenden Mischung aus New Wave und Postpunk überzeugen. The Teenagers holten sich zu ihrem Hit »Homecoming« weibliche Gesangsunterstützung aus dem Publikum auf die Bühne und sammelten so Sympathiepunkte bei ihren Fans. In der Gesamtwertung mussten sie sich schlussendlich aber doch geschlagen geben.

Mit Hot Hot Heat und The Films, den bereits 2009 ausgespielten Siegern der Gruppe A, stehen nun zwei der drei Bands im Finale, das am 29. Mai 2010 in Berlin stattfindet.

Die nächste Runde mit der Gruppe C wird vom 22. bis 26. März 2010 durch Deutschland touren – mit dabei sind diesmal Hadouken!, Datarock und Does It Offend You, Yeah? . Wie immer bei der Jägermeister Rock:Liga gilt: Einlass ab 18 Jahren!

Weitere Infos auf www.jaegermeister.de/rockliga und www.myspace.com/rockliga

Kommentar schreiben

© 2005-2019 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung