Festivalhopper

fotos-lollapalooza-2015-0706Musikfans aus ganz Deutschland und vielerorts Europas strömten am Wochenende zur ersten Ausgabe des Lollapalooza Festivals in Berlin. Mit einem hochkarätigen Line-up aus allem, was die derzeitigen Charts zu bieten haben, wurden vier Bühnen an zwei Tagen ganztägig bespielt. Jeder Musikgeschmack wurde bedient und die Besucher hatten die Chance sehr viele tolle Livebands an einem Wochenende zu erleben.

Den Rest des Beitrags lesen »

lollapalooza-festival-2015-0192Am vergangenen Wochenende fand das erste Lollapalooza in Europa statt – auf dem Gelände des Flughafen Tempelhof in Berlin-Neukölln.

Mit Headlinern wie Macklemore & Ryan Lewis, Muse und den Berliner Lokalhelden Beatsteaks und Seeed feierten 50.000 Besucher zwei rauschende Festivaltage. Die Lollapalooza Bilder gab es im ersten Teil. Hier lest ihr, warum das Lollapalooza Berlin noch gefehlt hat. Den Rest des Beitrags lesen »

Bilder vom Lollapalooza Festival in Berlin – Termin 2016

14. September 2015 - Festivalhopper Ralf

beatsteaks-lolla-2015-0669Die ausverkaufte Premiere des Lollapalooza Festival in Berlin ist am Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen. Rund 45000 Besucher konnten an zwei Tagen jede Menge Bands bei bestem Festivalwetter auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof genießen.

Der Termin für das Lollapalooza Berlin 2016 wurde schon bestätigt – am 10. und 11. September 2016 wird wieder gefeiert. Tickets werden schon bald in den Vorverkauf gehen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Apple Music Festival London_logo

Vom 19. – bis 29. September 2015 findet in London das Apple Music Festival 2015 statt. Zehn Abende in Folge gibt sich die Créme de la Créme der internationalen Musikszene die Klinke in die Hand und spielen unvergessliche Konzerte im Roundhouse.

Wer Glück hat und in Großbritannien wohnt, kann ein Ticket einzig und allein über ein Gewinnspiel ergattern, für alle anderen streamt Apple alle Konzerte kostenlos und weltweit über den Musikdienst Apple Music.
Den Rest des Beitrags lesen »

Artlake FestivalWir nutzten die Zeit auf dem Artlake Festival und sprachen mit Nathalie vom Feel und Artlake Festival-Organisationsteam über beide Festivals, deren Ziele, Vergleiche mit anderen Festivals, viel Liebe und die Erwartungen für 2016.

Ihr habt mit dem Feel Festival dieses Jahr den Sprung über die 10.000 Besucher geschafft. Hättet Ihr das vor drei Jahren bei Eurem ersten Festival am Kiekebusch See für möglich gehalten?

Den Rest des Beitrags lesen »

Was es bei der Rock im Sektor Premiere so zu sehen gab

9. September 2015 - General Dogsbody

Rock im Sektort, Düsseldorf, hier Turbostaat. Fotograf André Havergo www.festival-fotograf.deWer am 5. September 2015 mit dem Zug Richtung Düsseldorf reiste, dürfte Schwierigkeiten gehabt haben, einen Sitzplatz zu finden. Schon am Nachmittag waren etliche Menschen unterwegs zur Esprit-Arena, denn dort sollte um 13 Uhr der Einlass zum eintägigen Festival-Premiere von Rock im Sektor starten.

Alle Fotos vom Festivaltag sind in unserer Galerie zu finden.

Den Rest des Beitrags lesen »

Kein Bock auf Nazis - Open Air - KBAN-2Am Samstag, dem 5. September 2015, feierten rund 1200 Menschen gemeinsam gegen Nazis und für Flüchtlinge, beim “Kein Bock auf Nazis – Refugees Welcome” Open Air in der Grünen Lunge in Bitterfeld.

Den Rest des Beitrags lesen »

Artlake FestivalLetztes Wochenende, perfekt inszeniert von den letzten Sommertagen, lud das Organisationsteam hinter dem Feel Festival zum letzten Tanz beim Artlake Festival. Sie veranstalteten an ihrer alten Wirkungsstätte, dem Kiekebusch See, ein neues Festival welches neben Musik vor allem Kunst und Workshops mit in den Vordergrund rücken sollte. Mit dieser Erwartung ging es auch am Freitag Mittag mit der S8 schnurstracks raus nach Zeuthen und weiter mit kurzer Busfahrt zum Kiekebusch See.

Den Rest des Beitrags lesen »

Campus_Noir_V_26.09.2015_PlakatInternationales Programm zum fünfjährigen Bestehen

Einzigartigkeit ist auch beim fünfjährigen Jubiläum des Campus Noir (www.campus-noir.de) auf dem Gelände der TU Ilmenau Programm! Drei Clubs, nur einen Steinwurf voneinander entfernt, internationale Live-Acts, drei unterschiedliche Partys quer durch die „Schwarze Szene“ und die atmosphärische Beleuchtung des Außenbereichs – wo gibt’s das sonst? Dabei ist der Campus Noir mit Eintrittspreisen von günstigen 6/10 € im Vorverkauf und 8/12 € an der Abendkasse wieder für jeden erschwinglich.

 

Den Rest des Beitrags lesen »

die ärzteVor fast 22 Jahren im September 1993 veröffentlichten Die Ärzte ihren Song “Schrei nach Liebe”. Die Texte haben nie an Aktualität verloren und passen heute (leider) genauso gut wie damals.

Das erste politische Lied der Band gegen den Rechtsradikalismus war damals ein Erfolg und soll auch jetzt wieder als Symbol gegen Hass und rechte Gewalt in den Medien wieder präsent sein. Mit diesem Ziel startete ein Musiklehrer aus Niedersachen die AKTION ARSCHLOCH.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung