Festivalhopper

TFF Rudolstadt 2014 – der Samstag

6. Juli 2014 - Teliko

Nach zwei tollen Festivaltagen am Donnerstag und Freitag ging das 24. TFF Rudolstadt am Samstag in seine dritte und damit längste Runde. Mit einem Programm an unglaublichen 27 Veranstaltungsorten von früh um 11:00 Uhr bis um 6:00 Uhr spät in die Nacht. Wer an diesem Tag nicht etwas für seinen Geschmack fand, dem ist nicht mehr zu helfen.

Neben all den offiziellen Veranstaltungen wurde das Stadtbild und die Klangkulisse auf dem TFF 2014 an vielen Stellen von Straßenmusikern geprägt. In einigen Gassen standen sie so dicht, dass sie sich abwechseln mussten beim Spielen. Und nicht selten sorgten sie “unfreiwillig” für Straßenblockaden weil durch die Menschenmassen nicht nur enge Seitenstraßen, sondern oft auch Hautpwege einfach mal komplett dicht waren. Wer da schnell zu einem Konzert auf einer der Bühne wollte musste dadurch schon ab und an einen Umweg in Kauf nehmen. Die schier unglaubliche Vielzahl an Straßenmusikern bereichert das Flair des TFF aber ungemein, was sich durch das Klingen der Münzen in den Hüten und Gitarrenkoffern widerspiegelt. Und nicht selten trifft man auch alte “Bekannte” aus den letzten Jahren, wie zum Beispiel das Leonard-Cohen-Projekt. Den Rest des Beitrags lesen »

TFF Rudolstadt 2014 – der Freitag

5. Juli 2014 - Teliko

Nach einem tollen ersten Tag auf dem 24. TFF Rudolstadt startete das Festival am Freitag so richtig durch. Beschränkte sich das TFF 2014 am Donnerstag noch allein auf den Heinepark und “nur” drei Veranstaltungsorte, spielen sich die restlichen Tage in der ganzen Stadt ab und schon am Freitag gab es schon deren 18 Veranstaltungsorte. Eine Zahl die am Samstag noch einmal gesteigert wird.

Mit der gestiegenen Anzahl an Veranstaltungsorten vergrößerten sich die Möglichkeiten immens, wie man seine Zeit auf dem TFF verbringen kann. Damit aber auch die Schwierigkeit sich entscheiden zu müssen oder durchaus lange Wege in Kauf zu nehmen, wenn man mal wieder “schnell vom Heinepark auf die Heidecksburg” wollte.

Den Rest des Beitrags lesen »

Highfield stockt auf und macht den Sack zu

4. Juli 2014 - Festivalhopper Ralf

Beim Highfield Festival gibt es die finale Meldung zum Line Up mit den letzten 15 Bands für das Festival vom 15.-17. August 2014. Also checkt noch mal den Campingkram, legt die Badesachen zurecht und freut euch auf ein (hoffentlich) sonniges Wochenende am Störmthaler See bei Leipzig. Neben den schon bestätigten Highlights werden auch The Hives, Karamelo Santo, Band of Skulls und einige mehr anreisen!

Den Rest des Beitrags lesen »

Auch der letzte Tag beim Rock-A-Field Festival 2014 in Luxemburg startete nass (Bericht vom Freitag / Bericht vom Samstag). Nachdem nur noch ein leichter Nieselregen übergeblieben war, begannen wir, das Zelt abzubauen und schon mal zum Auto auf dem Parkplatz zu bringen. An dieser Stelle: Große Bewunderung für das Shuttle-Bus System! Sowohl tagsüber als auch nachts nach den Headlinern musste man nicht länger als 10 Minuten warten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Gestern Abend startete im kleinen Rudolstadt mit dem TFF die bereits 24. Auflage des größten World-, Roots- und Folkfestivals in Deutschland. War der Donnerstag noch vor einigen Jahren der Tag des Sonderkonzertes ist er jetzt mehr und mehr erster, etwas kürzerer Festivaltag. Perfekt, um in Ruhe anzureisen, sein Unterkunft zu beziehen oder aufzubauen und in die besondere Welt dieses Festivals einzutauchen, da das Bühnenprogramm erst um 21:00 Uhr startete.

Eröffnet wurde das TFF Rudolstadt 2014 in diesem Jahr von der Band Water is Right. Ein Projekt von Rolf Stahlhofen mit seiner Hausband aus Mitgliedern der Gruppen von den Söhne Mannheims und Gentleman. Als besonderes Schmankerl werden diese auf ihren Konzerten von verschiedenen Gast-Musikern unterstützt. So standen auf der Großen Bühne im Heinepark auch Starkoch Nelson Müller und Flo Mega.

Den Rest des Beitrags lesen »

Nach dem abwechslungsreichen Freitag beim Rock A Field in Luxemburg folgt Teil 2 von unserem Bereicht. Am Samstag begann es zu regnen. Und hörte erst mal nicht mehr wieder auf. Das Gelände vom Festival, das nicht zufällig Rock-A-FIELD heißt, weichte auf und vermatschte. Am Merchandise Stand gab es zum Glück zu annehmbaren Preisen Regen-Capes, oder man ließ sich von einem der Werbepartner eins Schenken.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bestätigt: Greenville Festival wird abgesagt

3. Juli 2014 - Festivalhopper Ralf

Für den 25. bis 27. Juli ist eigentlich die dritte Ausgabe des Greenville Festival in Paaren im Glien am westlichen Stadtrand von Berlin geplant. Nach einigen Gerüchten gestern kommt nun aus mehreren Quellen die Bestätigung, dass das Greenville 2014 nicht stattfinden wird. Ein öffentliches Statement vom Veranstalter creative talent steht noch aus – der Vorverkauf der Tickets bei Ticketmaster wurde aber schon gestoppt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Mos Def, Neneh Cherry u.v.m. beim Flow Festival 2014

3. Juli 2014 - Festivalhopper Hannes

Das Line-Up für das Flow Festival 2014 wird immer konkreter und größer. Die letzten bestätigten Acts gab es bei uns Anfang März zu lesen, also schon eine ganze Weile her. Jetzt können wir euch weitere Künstler/Musiker verraten, darunter einige namhafte Größen aus dem Musikbusiness. Außerdem gibt es Neuigkeiten in Sachen Rahmenprogramm und kulinarisches Angebot. Infos zu den Ticketarten sind übrigens auch dabei. Den Rest des Beitrags lesen »

“Es müssen wohl alle Luxemburger hier sein, denn Luxemburg ist ziemlich klein” stellte The Hives Sänger Pelle Almqvist die These am Sonntag beim Rock-A-Field 2014 auf. Ganz recht hatte er damit nicht, denn mit ca. einer halben Million Einwohner hat Luxemburg ein paar mehr Einwohner als Besucher auf dem im Grunde doch eher kleinen Festival waren. Mit ca. 20.000-25.000 Besuchern kann das Festival dennoch immer wieder mit großen Headlinern protzen. Den Rest des Beitrags lesen »

Die Vorbereitungen für das 25. Jubiläum des Wacken Open Air laufen auf Hochtouren doch viele Fans vermissen noch einen hochkarätigen Headliner der einem solchen Jubiläum angemessen wäre.

Dabei kann sich das diesjährige Line-up durchaus sehen lassen. Mit Amon Amarth, Slayer, Megadeth und Motörhead konnten einige große Namen an Land gezogen werden über die sich so manch anderes Festival freuen würde. Doch das Wacken Open Air ist nicht irgendein Festival sondern das Heavy Metal Kultfestival schlechthin.

Den Rest des Beitrags lesen »

Powered by WordPress

© 2005-2014 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung in Kooperation mit ringrocker.com