Welt-Musik

Festivalhopper Festival News

Rudolstadt Festival schafft Tageskarten ab: VVK Infos 2018

8. Dezember 2017 - Festivalhopper Yoda

Das größte deutsche Festival für Roots, Folk und Weltmusik eröffnet am 12. Dezember den Vorverkauf für die nächste Ausgabe. Vom 5. bis 8. Juli 2018 geht das Rudolstadt-Festival in die 28. Runde. Neuerungen stehen an: Es wird keine Tageskarten mehr geben. Zusätzlich zu den Dauerkarten wird es, wie auch bei anderen Festivals üblich, Kombitickets geben, die die Übernachtung auf den Campingplätzen oder in der Gemeinschaftsunterkunft einschließen. Innenstadtkarten werden aber weiterhin täglich verfügbar sein.

Den Rest des Beitrags lesen »

Faktisch komplett ausverkauft, volles Programm, perfektes Festivalwetter, volle Locations, Überraschungen an jeder Ecke. Das zeichnete den Samstag auf dem Rudolstadt Festival 2017 aus. Lest hier, was unser Festivalhopper Thomas “Teliko” Helbig und seine immer wieder wechselnden Begleiter am Samstag auf dem Rudolstadt Festival 2017 erlebten – ihren “One Day”.

Den Rest des Beitrags lesen »

Auftakt zum Rudolstadt Festival 2017

7. Juli 2017 - Teliko

Voll, voller, Start des Rudolstadt Festivals 2017! mit dem Länderschwerpunkt Schottland und dem Tanz des Jahres Schottische Cèilidh und Set Dances.

Jedes Jahr stellt die erste vollständige Juli-Wochenicht vergessen: inkl. Freitag und Donnerstag… einen ganz besonderen Termin in unserem Festivalkalender dar. Schließlich ist es das traditionelle Veranstaltungsdatum des Rudolstadt Festivals …f.k.a. Tanz- und Folkfestival (kurz Tanzfest oder TFF). So lockte auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm mit über 1000 Künstlern auf über 20 Veranstaltungsorten in die kleine Stadt an der Saale.

Den Rest des Beitrags lesen »

Heute startet das Rudolstadt Festival – mit dabei an der großen Bühne im Heinepark sind auch wieder die Kollegen von ARTE CONCERT, die erneut einen Livestream präsentieren! Wer also keine Karte mehr für das ausgebuchte Festival ergattern konnte, kann sich weltweit vor den Stream schnallen und so ein bißchen nach Rudolstadt träumen. (Bild links: concert.arte.tv/de)

Den Rest des Beitrags lesen »

Dieses Bild haben wir Dir geklaut, Quelle: www.joergsorge.de.

Unter dem Titel “Roots, Folk, Worldmusic On Air” veröffentlichte dieser Tage mein Freund, Kollege und Mentor Jörg Sorge einen persönlichen und etwas wehmütigen Blogeintrag. Dabei geht es um viele Jahre TFF Rudolstadt und Rudolstadt Festival, die er als Radiomensch “On Air” brachte. Zum heutigen Auftakt des Rudolstadt Festivals 2017, möchten wir dieses Special bringen.

Einen ziemlich persönlichen Artikel über Begebenheiten, Gelegenheiten und Jörg Sorge, schreibt Festivalhopper Yoda.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rund ein Dutzend Acts präsentieren die ungeheuer lebendige schottische Musikszene, insgesamt spielen 130 Bands aus allen Kontinenten bei Deutschlands größtem Festival für Roots, Folk, Weltmusik, beim Rudolstadt Festival: Amy MacDonald, Ani DiFranco, Asaf Avidan, Bears of Legend, Dreiviertelblut, Jupiter/Okwess,
Sven Helbig & Thüringer Symphoniker, Toots and the Maytals u.v.m. Den Rest des Beitrags lesen »

rudolstadt-festival-film-2017Ja, wir schauen auch Filme, auch diesen hier. Also wir haben ihn noch nicht gesehen – aber erlebt, denn wir waren dabei, viele viele Jahre. Also nicht beim Film – aber beim Festival. Und falls der Film nur ein ganz klein bißchen Festivalatmosphäre transportiert, dann, ja dann, dürfte er schon sehr sehenswert sein. Dass uns auch da hinterher niemand einen Strick draus dreht: Wir empfehlen -ungesehen- “WO WORTE NICHT HINREICHEN…” – Der Rudolstadt Festival–Film, der jetzt in die Kinos kommt!

Den Rest des Beitrags lesen »

Rudolstadt-Festival 2016Zwischen Workshop mit Mausestimmen und explosivem koreanischen Prog-Rock – Festivalhopperin Stefanie berichtet vom Rudolstadt Festival.

Adäquat vom Vorabend auf Festival eingestellt (“Heute geh ich bloß zu den wichtigen Sachen und lass mich ansonsten treiben” (haha)) ging der Freitag für mich dennoch ungewöhnlich los:

Den Rest des Beitrags lesen »

Element of Crime auf dem Rudolstadt Festival 2016Das jährlich in Rudolstadt stattfindende, ehemals “Tanz- und Folk”, nun “Rudolstadt- Festival” ist bekanntermaßen geprägt von der Vielfältigkeit der präsentierten Musik und der der Besucher. Für mich war es dieses Jahr das erste Mal, dass keine reguläre Arbeitswoche dem Besuch des Eröffnungsabend im Wege stand und es war sehr interessant, ihn mitzuerleben. Festivalhopperine Steffi berichtet, seine Eindrücke schilderte auch Festivalhopper Teliko. Den Rest des Beitrags lesen »

Rudolstadt Festival 2017 wird keltisch, schottisch!

12. Juli 2016 - Festivalhopper Yoda

Hermeto Pascoal auf dem Rudolstadt-Festival 2016Das Rudolstadt-Festival 2016 ist vorbei. Bei uns und vielen unserer Kollegen ist die Nachbereitung noch voll im Gange. Viele Artikel und noch viel mehr Bilder sind in den vergangenen vier Tagen entstanden.

Auf mehr als 20 Bühnen waren rund 130 Bands aus 43 Ländern zu erleben. So gab’s am Donnerstag den Auftakt mit Element Of Crime, am Freitag Mono & Nikitaman u.a., am Samstag Stoppok, Akua Naru.. und den Ausklang gestaltete gestern Glen Hansard – um nur die Headliner zu nennen. Ein Interview mit Akua Naru konnten wir führen (kommt demnächst) und auch das Theater-Musik Projekt ARCHE NOAH reloaded zählte ebenfalls zu unseren Höhepunkten des Festivals – dazu gibt es später noch mehr.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung