Metal Festivals

Festivalhopper Festival News

Campus Noir VII …und Düsternis erhellt die Nacht

30. August 2017 - Festivalhopper Yoda

Das Thüringer Festival der “Schwarzen Szene” findet bereits im siebenten Jahr auf dem Campus der TU Ilmenau statt
Der Campus Noir hat sich mit Charme, Herzblut und seinem abwechslungsreichen Programm zu einem der Szeneevents in Thüringen gemausert. Am 30.09.2017 findet die nächste Ausgabe in drei der Ilmenauer Studentenclubs statt – auch dieses Mal wieder mit einem internationalen Live-Aufgebot, drei verschiedenen Aftershow-Partys, einer Kunstausstellung und viel Atmosphäre in den Clubs und auf dem Campus.

Den Rest des Beitrags lesen »

20 Jahre Summer Breeze 2017 – Grog´n Roll Party zum Finaltag

28. August 2017 - Festivalhopper Florian

Schneller als gedacht war er gekommen, der letzte Summer Breeze Festivaltag. Doch auch der hatte es nochmal in sich. Und der erste Blick aufs Gelände zeigte sofort, dass das Unwetter vom Vortag richtig böse gewütet hatte. Schlamm wohin das Auge reichte und das eine oder andere zerstörte Zelt, kurz: Wacken-Feeling vom Feinsten.
Aber wie heißt es so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Summer Breeze Jubiläum 2017 + 30 Jahre Nuclear Blast

28. August 2017 - Festivalhopper Florian

Frisch ausgeruht ging es am Donnerstag, 17.8., endlich aufs Infield. Anlässlich des Festival Jubiläums lieferte das Veranstalter Team auch eine brandneue Bühne. Richtig gelesen, nicht mehr 2 Bühnen, wie in den bisherigen Jahren, sondern eine riesige neue Bühne, die SUMMER BREEZE Stage. Dank einer Drehscheibe in der Mitte, die nach jeder Band munter betätigt wurde, gab es auch keine langen Umbaupausen und lästigen Wartezeiten zwischen den einzelnen Auftritten. Rundum also eine gelungene Neuerung.

Den Rest des Beitrags lesen »

Alle Jahre wieder zieht es uns und weitere 40.000 Metalheads ins schöne Dinkelsbühl. Dort feierte in diesem Jahr das Summer Breeze – Deutschlands zweitgrößtes Metalfestival seinen 20. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums hatten die Veranstalter im letzten Jahr so einige Überraschungen angekündigt und ihr Wort auch gehalten.

Den Rest des Beitrags lesen »

Während wir noch die Matschreste von den Stiefeln waschen, blicken wir auf das fünfte Destruction Derby Festival am 17. – 19. August 2017 in neuer Location zurück. Mehr als 30 Bands erwarteten uns am vergangenen Freitag und Samstag auf dem Flugplatz in Ballenstedt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Crowdsurfersparadise – Elbriot Bericht 2017

22. August 2017 - Dirk Jacobs

Unfassbar wie sich das Elbriot Festival am Großmarkt in Hamburg gemausert hat. Anhand der Bilder ist klar zu erkennen, dass Crowdsurfing hier ein echter Massensport ist.
Anders als auf einem Acker ist es auch weniger schlimm, einen Turnschuh als einen schlammverschmierten Kampfstiefel abzubekommen. Auch Circlepit und Wall of Death gab es schon auf dem Riot zu sehen, 2017 gab es einige Riten, die auf anderen Festivals aufgrund der Größe und Massen nicht mehr zu regeln sind (aus Sicherheitsgründen länger verboten).

Den Rest des Beitrags lesen »

Es gab durch das Wetter bereits bei der Anfahrt zum Mera Luna Festival 2017 erhebliche Probleme auf dem Gelände. Der Veranstalter reagierte umgehend und sorgte für Ausgleichsflächen und einen Shuttleverkehr zu diesen befestigten Plätzen. Natürlich führten diese Maßnahmen zu Engpässen besonders an den Abenden, wenn die Shuttle von den Massen gefordert wurden. Vor der Hauptbühne und an den Zuwegen die besonders betroffen waren, wurde am Sonntag reichlich Stroh verteilt um den Matsch zu bekämpfen und den Platz zu schützen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wacken 2017 gibt nochmal Vollgas

7. August 2017 - Maddin

Wacken Open Air 2017Das 28. Wacken Open Air neigt sich dem Ende zu. Am letzten Festivaltag geben nicht nur die Bands noch einmal alles, auch das Wetter gibt sich von seiner besten Seite. Kein Regen, wenig Wolken, strahlend blauer Himmel. Perfektes Wetter, um vor den Bühnen den Bands ordentlich Tribut zu zollen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Wacken 2017 – Bergfest am Freitag

6. August 2017 - Maddin

Wacken Open Air 2017

Freitagmorgen auf dem Wacken Open Air und was ist das denn? Die Sonne scheint! Ob Metal Yoga oder doch lieber Livemusik zum Frühstück, das bleibt jedem Fan selbst überlassen. Um 11 Uhr ist das Infield noch relativ leer, nur der Matsch ist geblieben. Ein paar Fans schlittern schon auf die Faster Stage zu und feiern die Briten der Old School Death Metal Band Memoriam. Memoriam haben sich 2016 gegründet und bestehen aus alten Mitglieder der Bands Bolt Thrower, Cerebral Fix und Benediction. Während ihrer „Breakfast Show“ spielen Memoriam unter anderem den Song „Nothing Remains“. Sänger Karl Willetts hat ihn seiner Mutter gewidmet, die vor Kurzem an Demenz erkrankt ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die Metalfans reisen zum Wacken Open Air an. Wacken 02.08.2017

Das Wacken Open Air geht in die 28. Runde. Offiziell beginnt das riesen Metalfestival am Donnerstag, doch schon am Montag beziehen rund 10.000 Fans den Holy Ground in Schleswig-Holstein. Obwohl das Infield, sowie die großen Bühnen bis zum Donnerstag leer bleiben, bieten sich für den feierwütigen Fan genügend Möglichkeiten schon vor offiziellem Beginn seine Partylaune zu befriedigen. Denn ab Mittwoch ist sowohl das Wackinger Village als auch der Bullhead City Circus geöffnet. Entertainment auf vier Bühnen plus kleinere Attraktionen wie der Umzug der Lager im Wackinger Village oder Wrestling im Zelt neben dem Bullhead City Circus.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung