Festivalorganisation

Festivalhopper Festival News

Rock den Deich Plakat 2017

Einzigartiges Sommer-Highlight und absoluter Pflichttermin im Norden ist das 9. Rock den Deich Festival am 19. August 2017 in Schwanewede.

Die Deichrocker können auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern. Allen voran die Band DESTINATION ANYWHERE, die genau wissen wie man ein Publikum zur Extase treibt. Bereits 2012 sorgte die Band für eine großartige Festival-Show und konnten Ihre Spielfreude auf das Publikum übertragen.

Aus Salzhausen wird die Band DREI METER FELDWEG anreisen, die eine ganze Reihe hitverdächtiger Songs im Gepäck haben. Harte Riffs, schnelle Drums und deutschsprachige Texte, unterlegt mit eingängigen Melodien – was auf den Platten von Drei Meter Feldweg schon gut ins Ohr geht, wird live zusätzlich noch mit jeder Menge Action und einer gehörigen Portion Spaß serviert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dieses Bild haben wir Dir geklaut, Quelle: www.joergsorge.de.

Unter dem Titel “Roots, Folk, Worldmusic On Air” veröffentlichte dieser Tage mein Freund, Kollege und Mentor Jörg Sorge einen persönlichen und etwas wehmütigen Blogeintrag. Dabei geht es um viele Jahre TFF Rudolstadt und Rudolstadt Festival, die er als Radiomensch “On Air” brachte. Zum heutigen Auftakt des Rudolstadt Festivals 2017, möchten wir dieses Special bringen.

Einen ziemlich persönlichen Artikel über Begebenheiten, Gelegenheiten und Jörg Sorge, schreibt Festivalhopper Yoda.

Den Rest des Beitrags lesen »

Was tun Festivalveranstalter für die Sicherheit ist eine Frage, die aktuell viele Festivalgänger beschäftigt. Selbst wenn im Nachhinein bekannt ist, dass bei Rock am Ring zu keinem Zeitpunkt eine terroristische Gefährdungslage vorlag. Sicherlich aber, war dies auch der neu eingeführten Regelungen geschuldet gewesen. “Manchester” ist uns allen aber in Erinnerung. Anbei gibt es die neuesten Sicherheitsvorschriften für Hurricane und Southside.

Den Rest des Beitrags lesen »

So wie die meisten Bands von der Bühne aus, äussert sich auch Marek Lieberberg in einer Presseerklärung am heutigen Nachmittag. Er verwahrt sich gegen eine Instrumentalisierung des Festivals für politische Zwecke. Gemeint ist wohl v.a. die neue geschmacklose Parteiwerbung für die AfD.

Rock am Ring Sonntag 2017.

Den Rest des Beitrags lesen »

Marteria heute bei Rock am Ring und Rock im Park

4. Juni 2017 - Festivalhopper Yoda

“Ein knackiges 60 Minuten-Set” wird Marteria heute am frühen Abend bei Rock am Ring auf der Craterstage spielen! Sein Auftritt war am Samstag aufgrund der “terroristischen Gefährdungslage” ausgefallen.

Im Anschluß fliegt er nach Nürnberg – dort wird er ganz planmäßig Rock im Park rocken!

Den Rest des Beitrags lesen »

Rock am Ring wird fortgesetzt

3. Juni 2017 - Festivalhopper Yoda

“Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet.”, lässt uns der Rock am Ring Veranstalter bereits Minuten vor Beginn der Pressekonferenz wissen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Laut Polizei sei die Gefährdungslage zu groß das Festival fortzusetzen. Während des Auftritts der Broilers wurde das Festival vor ein paar Minuten abgebrochen. Alle Besucher sind aufgefordert geordnet und ruhig die Campingplätze aufzusuchen.

Rock am Ring kann vielleicht morgen fortgesetzt werden, so Veranstalter Marek Lieberberg.

Den Rest des Beitrags lesen »

Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen erwarten dieses Jahr auch die Besucher der großen deutschen Festivals. Die an diesem Wochenende stattfindenden Parallelfestivals Rock am Ring und Rock im Park sind die ersten der Saison, die sich entsprechende Gedanken um ihre Besucher machen müssen. Folgende Regelungen wurden getroffen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt – das “MPS – Mittelalterlich Phantasie Spectaculum” gibt es seit 1994. Festivalhopper Dirk Jacobs war am vergangenen Wochenende mit dem Fotoapparat auf dem Turnierplatz Luhmühlen bei der dortigen MPS Ausgabe und war sehr angetan von der Veranstaltung.

Den Rest des Beitrags lesen »

rudolstadt-festival-film-2017Ja, wir schauen auch Filme, auch diesen hier. Also wir haben ihn noch nicht gesehen – aber erlebt, denn wir waren dabei, viele viele Jahre. Also nicht beim Film – aber beim Festival. Und falls der Film nur ein ganz klein bißchen Festivalatmosphäre transportiert, dann, ja dann, dürfte er schon sehr sehenswert sein. Dass uns auch da hinterher niemand einen Strick draus dreht: Wir empfehlen -ungesehen- “WO WORTE NICHT HINREICHEN…” – Der Rudolstadt Festival–Film, der jetzt in die Kinos kommt!

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung