Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Seja bem vindos na cidade de Samba!

19. Juli 2010 - Nadine

“Sambieren Sie!” So nah ist Brasilien nur einmal im Jahr. Am vor-vergangenen Wochenende fand das 19. internationale Sambafestival in Coburg statt und ließ problemlos Lateinamerika mit Deutschland verschmelzen.

Das Ergebnis dieser Kombination war eine vor Temperament und brasilianischer Hitze kochende Stadt Coburg. Festivalhopperin Nadine berichtet vom Samba Festival Coburg 2010. Den Rest des Beitrags lesen »

La Pampa, heißer als der ICE Berlin–Köln

16. Juli 2010 - Festivalhopper Yoda

Und damit meinen wir nicht nur die Temperaturen. Heiß war schon auf die Hinfahrt und das sollte sich das ganze Wochenende auch nicht mehr ändern.

Festivalhopper Suse und Stephy wurden zu Pampanauten und berichten von viel guter Musik, wenig Schatten, einem bunten See und familiärer Atmosphäre. Großartig und sehr gut durchorganisiert, das la pampa Festival 2010, ein Festivalbericht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Metalcamp 2010 – HELL OVER PARADISE

13. Juli 2010 - DanielS

Zum Glück wieder in Tolmin, dass dachten sich wohl alle Besucher des Metalcamp (05.07.2010 – 11.07.2010), die sich schon öfters in die Julischen Alpen begaben,um dort eines der längsten Festivals dieser Art zu genießen.

Denn seit Jahren heißt es, es sei nicht sicher wie lange Tolmin wegen seines Status als Naturschutzgebiet, noch als Veranstaltungsort fürs Metalcamp dienen darf.

Den Rest des Beitrags lesen »

Campus to HellNach äußerst kurzer Anlaufzeit von 2 Tagen (verstörender nächtlicher Anruf: „Du, Cutter, das Devil Side findet dieses Jahr doch statt – und zwar übermorgen!“) und dem obligatorischen morgendlichen Stau auf der Autobahn erreichten wir am Mittag des 4. Juli bei blendendem Sonnenschein den Campus der Essener Uni, die von außen schon von diversen Kuttenträgern belagert wurde. Schnell erhielten wir am Festivaleingang die notwendigen Devil Side– bzw. Campus to Hell-Armbändchen und los ging es…

Den Rest des Beitrags lesen »

Das 11. Southside Festival fand vom 18.-20.06.10 wieder bei Neuhausen ob Eck statt. Festivalhopper Schlegi berichtet von dem vielschichtig durchwachsenen Erlebniswochenende der besonderen Art auf der schwäbischen Alb.

Den Rest des Beitrags lesen »

Der With Full Force Rückblick 2010

6. Juli 2010 - Fabian

Das With Full Force, ein Garant für die perfekte Kombination aus Hardcore und Metal an einem Wochenende.

Festivalhopper Fabian berichtet vom WFF 2010, das letztes Wochenende auf dem Flugplatz Roitzschjora zwischen Leipzig und Dessau stattfand, Kay hat Bilder vom Festival mitgebracht.

Den Rest des Beitrags lesen »

TFF 2010 – Tag 3

5. Juli 2010 - Teliko

Wie bei allen anderen noch so schönen Festivals kam auch beim 20. Tanz- und Folkfestival in Rudolstadt (TFF) der letzte Tag. Was unsere beiden Festivalhopper Frank “fRanKon” Diehn und Thomas “Teliko” Helbig dabei so erlebt haben, lest ihr in diesem Bericht.

Zwei heiße und nicht nur von der Musik und Tanz – sondern auch von den Fußballübertragungen – geprägte Tage lagen hinter den Besuchern des 20. Tanz- und Folkfestivals in Rudolstadt 2010. Von Anfang an zeigte sich dabei aber das Wetter von einer etwas anderen Seite. So zogen immer wieder dunkle Wolkenschwaden über das malerische Rudolstadt und verhießen nichts Gutes. Dementsprechend waren auch die Temperaturen deutlich gemäßigter. Die drückende Schwüle sorgte aber dafür, dass die Verhältnisse nicht weniger Kräfte raubend waren. Den Rest des Beitrags lesen »

Wenn Vince Power ruft, kommt das Who-is-Who der Musikszene Jahr für Jahr in das beschauliche Örtchen Kent im Südosten Englands. Am 3. Juli war es dieses Jahr so weit: Bob Dylan, Mumford & Sons, Ray Davies, Peter Doherty und viele mehr gaben sich die Ehre. 

Ich war im Auftrag von festivalhopper.de vor Ort und berichte euch von dieser einmaligen Erfahrung. Den Rest des Beitrags lesen »

Die 28. RhEINKULTUR war ein rauschendes Fest aber musste sich seine Party hart erarbeiten. Die Vorbereitungen fanden bei tropischer Hitze statt und am Nachmittag wurde das Festival von mehreren Gewittern mit Regen überschüttet. Eine Veranstaltung im gewohnten Rahmen war unter diesen Witterungsbedigungen nicht möglich… Ein weiterer “Anziehungspunkt” für die Besucher war das Public Viewing im Rahmen des Festivals, das mit 20.000 Zuschauern sehr erfolgreich verlief.

Den Rest des Beitrags lesen »

TFF 2010 – Tag 2

4. Juli 2010 - fRanKon

RotfrontWie es am Tag des Viertelfiales den Festivalhoppern Frank “fRanKon” Diehn und Thomas “Teliko” Helbig beim 20. Tanz- und Folkfestival in Rudolstadt (TFF) erging – seht selbst. Der zweite Tag des Tanz- und Folkfestes war geprägt von Hitze, Menschenmassen, die sich durch die Straßen pressten und einem nachmittäglichen Zwischenstopp, an dem große Teile des Publikums inne hielten, um in den vielen Cafés und Kneipen Rudolstadts, dem furiosen Fußballspiel Deutschland – Argentinien beizuwohnen. Bericht und Impressionen von Tag 1 sind hier. globale RUTHEin Highlight dieses Tages war ohne Zweifel das Konzert von Rotfront, den Gewinnern der globalen RUTH. Sie verwandelten den Innenhof des Residenzschlosses Heidecksburg in ein wahres Menschenmeer, welches mit hohen Wogen die russisch angehauchten raggamuffin Klänge feierten. Die deutschsprachige RUTH ging in diesem Jahr an Kwart, die mit plattdeutschen oder besser niederdeutscher Briese das Publikum mit nordischen Weisen beehrt. Die Ehren-RUTH 2010 ging an Bayon, DER Folk-Legende aus der damaligen DDR. Bayon 1971 gegründet, formierte sich in Weimar, von wo aus sie mit Weltmusik die Fans in den ostdeutschen Landen begeisterten. Das Malzhaus Plauen erhielt für ihre langjährige Arbeit im literarisch-musischen Bereich die RUTH für musikalische Expertise. Doch nun zu den Bands, die von den Festivalhoppern am zweiten Tag beim  Tanz- und Folkfestival in Rudolstadt genauer unter die Lupe genommen wurden.

La Marotte

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung