Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Laut Bühnenansage spielten Linkin Park das erste Mal vor 12 Jahren bei Rock am Ring – damals, gegen 2Uhr Nachmittags vor einer Handvoll Leuten. Heute als Headliner, sie können es nicht so recht glauben und bedanken sich: “Thanks for your support!“.
Ein grandiose Show lieferten Linkin Park ab, perfektionistisch bis aufs kleinste abgestimmt mit bestem Sound!

Den Rest des Beitrags lesen »

Seit Monaten sind die Tickets bereits restlos vergriffen- zu Recht! Denn das diesjährige Lineup des Rock im Park lässt keine Wünsche offen. Für jeden Geschmack ist definitiv etwas dabei! Metallica, Die Toten Hosen, Linkin Park, Motörhead, Billy Talent  und viele mehr versprechen uns ein Wochenende, wie es den Fans guter Rockmusik gefällt…

Den Rest des Beitrags lesen »

Ausgiebigst badete Beth Ditto in der Menge, verteilte Umarmungen, Küsschen, ließ sich fotografieren, sang nebenbei auch noch und die eine oder andere Verabredung für Aftershow war ebenfalls dabei – gewohnt publikumsnah präsentierte sich Gossip. Auf der Bühne zeigt Beth ausserdem wie tief sie sich das Mikro in den Hlas schieben kann… Parallel lieferten die Guano Apes eine krachende Show mit nackten Tatsachen ab!

Den Rest des Beitrags lesen »

Das RaR- Ringrocker WarmUp war heiss!

1. Juni 2012 - Festivalhopper Yoda

RUS-SKA-JA!” Dieser und andere Sprechchöre hängen uns vom gestrigen Abend noch gut in den Ohren! Auch einige russische Weisen brachte uns die österreichische Skaband näher, die es von Anfang an verstand das Publikum in Bewegung zu versetzen! Schon mit Song Nr.2 kam der “Trrraktorrr” und der erste österreichisch-deutsch-russische Circle Pit des Rock am Ring Wochenendes.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rock im Park und Rock am Ring machten es vor, Melt! legt wie selbstverständlich nach und Samstag, kurz vor einem gefeierten Auftritt der Chemnitzer Band Kraftklub, war es nun auch beim Sputnik Spring Break das erste Mal in dessen fünf jähriger Geschichte soweit:  Ausverkauftes Festival!

17.000 Feierwütige genossen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen ein Wochenende voller Musik und ausgefallener Aktionen auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld.

Den Rest des Beitrags lesen »

Sóley, Sin Fang, The Mouse Folk, The Hundred In The Hands, Kakkmaddafakka, Friska Voljor, Pupkolies & Rebecca sowie Slagmåsklubben standen heute auf dem Programm und das ist nur ein Teil dessen was das immergut an diesem 2. und leider auch schon letzten Tage zu bieten hat. Das Wetter spielte wie schon am gestrigen Tage super mit und versüsst den Besuchern auch den heutigen Tag ungemein.

Den Rest des Beitrags lesen »

immergut Festival 2012Die ersten Sonnenstrahlen erklimmen, die Vögel pfeifen kleinlaut von den Dächern, die Grillsaison ist eröffnet. Jetzt noch die Tanzschuhe entstauben und die Festivalsaison kann eingeläutet werden – “Wo wenn nicht hier, Wann wenn nicht jetzt?”

Neustrelitz bietet alljährlich eines der beliebtesten, klein(st)en und familiär(st)en Indie-Festivals. Für manch einen immer noch ein Geheimtip, für andere alljährlicher Treffpunkt – Wir sprechen vom wunderschönen immergut Festival!

Den Rest des Beitrags lesen »

Vor dem Eingang

Am 28. April fanden in Duisburg die Telekom Street Gigs – diesmal als Punkrockspecial statt. Der Hintergrund war, dass die Telekom Extreme Playgrounds dieses Jahr aus finanziellen Gründen nicht stattfinden konnten, die Bands Lagwagon, Donots und Refused waren jedoch bereits gebucht, drum fackelte man nicht lange und machte aus den Playgrounds 2012 in Duisburg das Telekom Street Gigs Punkrockspecial und ich gehörte zu den Glücklichen, die 2 Tickets dafür gewonnen haben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Dieses Jahr ging das Maifeld Derby in die zweite Runde und wir waren natürlich wieder für euch dabei. Als Headliner standen Blood Red Shoes, Friska Viljor, Frittenbude und Olli Schulz auf dem Programm. Insgesamt traten ca. 30 Bands auf den beiden Hauptbühnen im Palastzelt und auf der Open Air Bühne auf. Außerdem gab es wieder den “Parcours d‘amour” mit einigen Lesungen, Poetry Slammern, Kurzfilmen und akustischer Musik für den Sonnenuntergang hinter den Wolken. [Bilder vom Festival hier anschaun]

Den Rest des Beitrags lesen »

Ende April gibt es den offiziellen Auftakt in die Festivalsaison und zumindest in Berlin fürs Monster Bash Festival 2012 auch das passende Sommerwetter!

Am Freitag den 27. April 2012 fand auf dem Gelände von C-Halle und C-Club (a.k.a. Columbihalle) zum zweiten Mal das Monster Bash statt – mit einem Lineup, dass die Herzen der Fans in ungeahnte Höhen schlagen ließ.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung