Festivalberichte

Festivalhopper Festival News

Remmidemmi” und “Limit” waren nicht nur bei Deichkind angesagt, sondern das gesamte Serengeti Wochenende!

Zum Abschluß des Festivals sprangen, schwebten, fuhren und tanzten Deichkind über die Bühne, als ob es kein Morgen gäbe!

Den Rest des Beitrags lesen »

Am Samstag und Sonntag besuchte auch die Sonne ab und zu das Melt-Festival und ließ die Hipster im Sonnenschein tanzen und funkeln. Es gab viel Techno und tolle Konzerte. Hier zum Melt-Donnerstag/ Freitagsbericht. Festivalhopperin Claudi berichtet, Fotos von Medler.

Der Samstag war dann auch mit einigen musikalischen Zauberstücken gespickt und ich bin von einer Bühne zur nächsten gezogen – da kommen schon ein paar Kilometer auf die Füße.

Den Rest des Beitrags lesen »

Die ersten zwei Tage des Melt-Festivals standen unter dem Motto: auspacken, umschauen, ankommen. Und dann immer wieder die Frage: wer ist dein Headliner?

Die 15. Ausgabe des Melt brachte viele Line-up Wiederholungen, aber keinen richtigen Headliner. Trotzdem war das Festival seit Monaten ausverkauft. Vielleicht sollte es eine Hommage an die letzten Jahre werden:

Den Rest des Beitrags lesen »

Vom 11.-14. Juli fanden sich die Fans der Elektrogitarren auf dem Flugplatz in Ballenstedt (Harz) zum 19. Rockharz Open Air ein. Die Veranstalter hatten wieder mal ein buntes Programm zusammengestellt.
Der Wetterbericht ließ nichts gutes erahnen, trotzdem fanden sich fast 10000 Besucher ein um miteinander zu feiern, zu trinken und Spaß zu haben. Die Tage 1 und 2 gibt es hier.

Den Rest des Beitrags lesen »

Vom 11.-14. Juli fanden sich die Fans der Elektrogitarren auf dem Flugplatz in Ballenstedt (Harz) zum 19. Rockharz Open Air ein. Die Veranstalter hatten wieder mal ein buntes Programm zusammengestellt.
Der Wetterbericht ließ nichts gutes erahnen, trotzdem fanden sich fast 10.000 Besucher ein um miteinander zu feiern, zu trinken und Spaß zu haben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Hip-Hop Open: Zurück in der Heimat angekommen!

16. Juli 2012 - Jannik Rulitschka

Früh ging es  los – das 10. HIPHOPOPEN zurück im Reitstadion Stuttgart öffnete bereits um 9:30 Uhr die Eingangsschleusen zum Gelände. Den Beginn machte Weekend als einer der Gewinner des HipHop Open Contests auf der Main Stage, gefolgt von den Battlerappern Retrogott & Hulk Hodn mit ihren selbstgebastelten Oldschoolbeats.

Bereits bei Left Boy war der Platz vor der Bühne gut gefüllt, trotz leichten Regenschauern  – der gebürtige Österreicher macht Hip-Hop mit  Dubstep/Electro-Einflüssen und kam damit sehr gut an. Besonders die Bühnenshow (die vielleicht zeitweise an eine Boyband-Choreografie erinnerte) war einmalig und gut durchdacht.

Den Rest des Beitrags lesen »

Rockharz 2013 mit Accept & Subway to Sally

16. Juli 2012 - Festivalhopper Yoda

Kaum ist das Rockharz 2012 erfolgreich über die Bühne gegangen, steht auch schon der nächste Rockharz Termin (11.-13. Juli 2013) fest!

Doch damit nicht genug, ebenfalls sind bereits die ersten beiden Bands für das 20-jährige Rockharz-Jubiläum gebucht: Accept & Subway to Sally werden mitfeiern!

Den Rest des Beitrags lesen »

Gestern Morgen haben wir uns wieder einmal auf die Reise gemacht, um nicht nur wie üblich für euch ein schönes Festival näher zu bringen, sondern euch auch mal etwas näher über die Umgebung, das Land und die Kultur informieren. Doch wo geht die Reise überhaupt hin und was werden wir alles erleben? Was wir euch schon mal verraten können ist, dass es uns nach Belgien auf der Blues Peer Festival verschlagen hat. Doch abgesehn von guten Bluesbands, werden wir die nächsten Tage auch in Hasselt und Leuven halt machen ;-) Doch fangen wir von vorne an…

Den Rest des Beitrags lesen »

Meine Damen und Herren, da geht einiges! Viele Überraschungen und Emotionen beherrschten die letzten zwei Tage des Splash! Festivalsvom Donnerstag und Freitag hatten wir ja schon geschrieben. Der Samstag begann mit Sonne, Raf 3.0 und old school Hip Hop von De la Soul, welche an diesem Tag die einzige US- Amerikanische Band die auf der Main Stage war, der Trend ging eindeutig zu Deutschem Hip Hop!

Den Rest des Beitrags lesen »

Last, not least: Der Sonntag bei Bochum Total

12. Juli 2012 - Konzertheld

Die ganze Straße ist erfüllt mit lauten Trommelrythmen: Von der WAZ-Bühne beim Bochum Total tönen die Barulheiros, die mit mitreißenden Beats, gepaart mit amüsanten Tanzeinlagen, versuchen die Menschen auf den letzten Festivaltag einzustimmen. Das gelingt ihnen auch, denn die sieben jungen Männer aus Witten versprühen Euphorie in so einem Maße, dass man sich schon fast schuldig fühlt, wenn man sich nicht dazu bewegt. Sie scheinen sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen, mit ihren neongrün-schwarz-gestreiften Krawatten und dauernder Witzeleien über ihren schwer auszusprechenden Namen und kreieren so eine lockere Atmosphäre. Ihre Rythmen bauen aufeinander auf und nehmen gefangen, ihre Hände bewegen sich schneller, als man gucken kann und alle Trommler sind energiegeladen genug um jeden trüben Gedanken zu vertreiben.

Den Rest des Beitrags lesen »

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung