Comeback für Rock im Pott 2017 mit den Toten Hosen!

News am 4. April 2017 von Ralf

Nach drei Jahren Pause gibt es im August 2017 eine Neuauflage von Rock im Pott mit den Toten Hosen als prominentes Zugpferd an der Spitze des Line Up. Das Festival ist die NRW-Premiere im Rahmen des neuen Live-Zyklus der Hosen. Die dritte Ausgabe des Tages-Events in der VELTINS-Arena auf Schalke am 26. August 2017 präsentiert mit Kraftklub und K.I.Z bereits jetzt zwei weitere Bands für ein gutes (noch-nicht-internationales) Line-up.

Die ersten beiden Ausgaben von Rock im Pott mit den Red Hot Chili Peppers sowie System Of A Down hatten Zehntausende Fans auf Schalke begeistert – hier gibt es unsere Berichte von 2012 und 2013 zum Nachlesen. Im Jahre 2014 war eine weitere Fortsetzung geplant, die dann jedoch nie stattgefunden hat.

Die Toten Hosen treten bei Rock im Pott quasi zu einem Heimspiel an. Fünf Jahre nach dem überragenden Album „Ballast der Republik“ stehen im Frühling die neue Single „Unter den Wolken“ und ein mit Spannung erwartetes Album an. Die Fans dürfen sich wie immer auf eine Mammut-Performance der Band mit allen Hits und neuen Songs freuen.

Tickets für Rock im Pott sind ab Mittwoch, 05. April 2017, 10.00 Uhr, im Online Pre-Sale bei www.ticketmaster.de und www.eventim.de erhältlich. Am Freitag, 07. April 2017, 10:00 Uhr, startet der offizielle Vorverkauf an allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2016 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung