Dockville mit weiteren Bands für 2017

News am 2. Februar 2017 von Yoda

flume 2011Zwei Dutzend neue Namen gibt es mit der aktuellen Veröffentlichungswelle zum bisherigen Lineup des MS DOCKVILLE 2017 dazu.

–> Dockville Tickets.

Allen voran diesmal: Flume kommt aus Australien angereist und bringt avantgardistisches Soundgefrickel und eingängig vibrierende Melodien mit.

MsdockvilleDer junge Beatmaker Mura Masa (UK) ist gerade auf dem Weg zu ähnlichem Kultstatus mit seinen Future-Beats. Radical Face (USA) kommt gänzlich unelektronisch daher: Ben Cooper ist mit seiner melancholischen Stimme ein wahrer Geschichtenerzähler. Crack Ignaz und LGoony sind Brüder im Geiste, hier bekommt aber jeder seinen eigenen Slot. Dass Island auch fröhlich kann, beweist Júníus Meyvant. Ebenfalls dabei sind der Neo-Soul Dockville-2016-PM-30-11-2015Brite Jordan Rakei, sowie das Berliner Duo Gurr “First Wave Gurrlcore” – und das ist Garage-Rock, mit Psychedelic- und Wave-Elementen gepaart mit Popmelodien.

Ende 2016 wurden bereits Moderat, Oh Wonder, Labrassbanda, Mount Kimbie, Tale Of Us, Von Wegen Lisbeth, Maxim und einige andere bestätigt. Weiteres zum Dockville hier und auf www.msdockville.de.

Ihr könnt Tickets für das MS DOCKVILLE FESTIVAL aktuell für 94€ (ohne Camping / zzgl. VVK-Gebühr) bzw. 119€ (mit Camping inkl. Shuttlenutzung und Müllpfand / zzgl. VVK-Gebühr) kaufen.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung