Geld zurück bei Rock am Ring 2016 – einen Teil zumindest

News am 30. Juni 2016 von Ralf

Campingplatz-RAR2016-0135Das diesjährige Rock am Ring Festival in Mendig war von einer Vielzahl von Unwetter überschattet und wurde schließlich nach dem gekürzten Programm am Samstag endgültig abgesagt. Schon kurz nach dem Festival wurden erste Stimmen laut, die eine Rückzahlung des Ticketpreises forderten. Nun melden sich MLK/Eventim mit der guten Nachricht, dass alle Ticketkäufer zumindest eine Teilrückerstattung von 40% bekommen können.

In der Pressemeldung von heute heißt es dazu:

Wegen der in diesem Ausmaß noch nie erlebten Unwetter konnte in diesem Jahr nicht das volle Rock am Ring-Programm präsentiert werden. Die Gefahren-Situation hatte zur Absage des letzten Festival-Tages und zur vorzeitigen Räumung des Geländes geführt. Rock am Ring-Besucher erhalten eine Teilrückerstattung in Höhe von 40% des Eintrittspreises (Ticketpreis minus Müllpfand).

rar2016-impressionen-9178Die Marek Lieberberg Konzertagentur habe sich “im gemeinsamen Interesse um eine faire Lösung für alle Beteiligten bemüht, die sämtliche Faktoren berücksichtigt”. Die Abwicklung der Teilrückzahlung für die Rock am Ring Tickets wird vom CTS Eventim-Kundenservice vorgenommen.

Wichtigster Punkt (und für einige Besucher sicherlich der schwierigste) dabei ist, dass man seine Originaltickets einsenden muss. Wer zusätzlich noch einen Kaufbeleg parat hat, kann den Prozess erleichtern. Wer aber seine Tickets im Schlamm verloren oder anderweitig verlegt hat, der bekommt wohl doch kein Geld zurück. Alle Interessenten sollen ihren Rückzahlungswunsch bis 31. Juli 2016 geltend machen – die Bearbeitung kann dann noch einmal bis zu 30 Tage dauern…

Infos zum Prozess der Rückerstattung gibt es auf: www.rock-am-ring.com.

Wenn Sie von diesem Angebot einer Teilrückerstattung Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte ausschließlich postalisch an den:

CTS EVENTIM Kundenservice,
Stichwort “RAR 2016”,
Postfach 103906, 28039 Bremen

Fügen Sie Ihrem Schreiben bitte die Originaltickets bei und teilen Sie uns zudem die Bankverbindung mit, auf die die Rückerstattung erfolgen soll. Nutzen Sie dazu bitte das unter http://bit.ly/RAR-Formular abrufbare Formular.

Beachten Sie bitte, dass die Vorlage der Originaltickets für die Rückerstattung unbedingt erforderlich ist.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Ein Kommentar zu “Geld zurück bei Rock am Ring 2016 – einen Teil zumindest”

  1. Nummer 1: Ringrocker sagt:

    Besonders “toll” ist es, dass mein Ticket an der Bandausgabe vom Personal einbehalten wurde. Soll ich jetzt den kleinen Jungen auf Schadensersatz verklagen?

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung