Rock am Ring 2016 in Mendig – Infos von der Pressekonferenz 2015

News am 7. Juni 2015 von Yoda

pressekonferenz-rar2015-8801Wir sehen uns bei Rock am Ring 2016 in Mendig!” – mit diesen Worten beendete Marek Lieberberg soeben die Pressekonferenz bei RaR 2015.

Weit über eine Stunde wurden Statements abgegeben und geduldig Fragen beantwortet. Alle wichtigen Aussagen und Infos, gibt es hier.

Der Artikel wird noch ergänzt – bis dahin könnt ihr unseren Pressekonferenz-Ticker bei Facebook anschauen.

Statements und Infos aus der RaR-PK 2015 (Teilnehmer: Marten Pauls (Festivalplanung), Thomas Jung (SWR), Bürgermeister von Mendig, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, André Lieberberg (Programmverantwortlicher) & Marek Lieberberg):

  • André: Bookingplanungen, Headliner oder andere Acts 2016 werden noch nicht ausgeplaudert.
  • Marek: Rock am Ring in Mendig ist auf “5 Jahre plus” konzipiert.
  • André: 3.-5.Juni 2016.
  • Marek: “Das beste Festival, das wir je erlebt haben – mit diesem Infield, diesem tollen Sound.”
  • Festivalplanungschef: Er sitzt hier nur stellvertretend für ein Team von 1000 Leuten, die die Festivalplanung am neuen Standort möglich gemacht haben. Er spricht auch Probleme an, Campingplatzflächen, die erweitert werden mussten oder etwa die Unwettersituation. Positiv v.a. die kurzen Wege für die Besucher.
  • Marek Lieberberg: Es mag alles märchenhaft klingen, aber das ist es aber auch. Sie können glauben, wir haben geschuftet, gezittert, gearbeitet. “Einiges ist noch justierungsbedürftig.”
  • Bürgermeister Mendig: “Nach Heirat, Arbeit und Vater werden, ist das hier das Spannendste was ich so erlebt habe.” Für einen Bürgermeister gibt das hier ein Gänsehautgefühl nach dem anderen. Wir hoffen, dass das hier das erste von vielen RaR-Festivals in Mendig ist.
  • Verbandsbürgermeister:
    “Ein Traum ist wahr geworden.” Mendig ist nun nicht mehr nur eine Autobahnausfahrt an der A61, sondern die ‘Rock City’ Deutschlands.
  • Polizeidirektor Bertram:
    “Aus polizeilicher Sicht ein absolut positives Resümee”: Anreise hat gut geklappt, Umleitungen haben gut geklappt, Parkplatz befüllen bestens. Nur 4 Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit der Anreise, bis jetzt wurden nur 231 Strafanzeigen gestellt, davon nur 3 Körperverletzungsdelikte und 10 Sachbeschädigungen. Für eine Stadt von 100.000 Anwohnern zu vernachlässigen.
  • Thomas vom SWR: 2 Mio Zuschauer bei EinsPlus (20% Zuwachs), 800.000 bei den Livestreams (30% Zuwachs) – gestern Abend 1 Mio Zuschauer bei Doku auf ARD, Die Toten Hosen Konzert mdanach mit 6% Marktanteil / 500.000 Zuschauer.
  • Marek Lieberberg bemüht sich nochmals das Unwetter in der Nacht zum Samstag einzuordnen:
    -Acht Mitarbeiter der Broilers wurden verletzt (in einem Bus nahe der Bühne – durch ein Kabel vermutlich)
    -zweiter Einschlag: nochmals 25 Personen verletzt von denen einige zur Kontrolle in Krankenhaus gebracht wurden. Alle wurden seines Kenntnisstandes nach, am gleichen Tag wieder entlassen

Unsere bisherigen Berichte von Rock am Ring 2015:

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

4 Kommentare zu “Rock am Ring 2016 in Mendig – Infos von der Pressekonferenz 2015”

  1. Nummer 1: 20 Jahre Foo Fighters – 30 Jahre Rock am Ring – Rock’n’Roll! sagt:

    […] Dass beim 30-jährigen Rock am Ring Jubiläum die Foos zu ihrem 20-jähriges Bandjubiläum auf die Bühne kommen, hätte auch Programmchef André Lieberberg zuvor nicht gedacht – so dessen Kommentar zum Headliner des Abends bei der gestrigen Pressekonferenz. […]

  2. Nummer 2: Rock am Ring Samstag – “eine große polygame Beziehung” sagt:

    […] “20 Jahre Foo Fighters – 30 Jahre Rock am Ring – Rock’n’Roll!“, sowie “Rock am Ring 2016 in Mendig – Infos von der Pressekonferenz 2015“, und “Rock am Ring: Die Toten Hosen und das große Unwetter“, dann noch […]

  3. Nummer 3: Rock am Ring Sonntag – “I can smell the beauty” sagt:

    […] sowie “Rock am Ring Samstag – “eine große polygame Beziehung”“, aber auch “Rock am Ring 2016 in Mendig – Infos von der Pressekonferenz 2015“, und “Rock am Ring: Die Toten Hosen und das große Unwetter“, dann noch ““ROCK AM RING, […]

  4. Nummer 4: Rock am Ring: Die Toten Hosen und das große Unwetter sagt:

    […] der Broilers), da wohl ein Blitz direkt in eine Bühne einschlug. Infos dazu gab es auch bei der Pressekonferenz. Wie als Special Effect wirkte das aufziehende Unwetter bei der Show von Marilyn Manson. Der Wind […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung