Ostblockschlampen rocken die Main Stage zum Sputnik Spring Break Samstag

News am 25. Mai 2015 von maike

Ostblockschlampen 1Rimshot“ lautet die offizielle Hymne des Sputnik Spring Break 2015. Diese lieferten bereits zum zweiten Mal Markus Lange und Sophie Schäfer im DJ Duo Ostblockschlampen, das schon 2013 die Spring Break Hymne „Signs“ produzierte. Entsprechend gebührend wurden die zwei Vollbut-DJs am Samstag Abend vom Spring-Break-Publikum empfangen. Schon vor dem Auftritt wurden sie regelrecht auf die Bühne gejubelt.

Ostblockschlampen 2Dafür bedankten sich die Ostblockschlampen mit feinstem Beat und überragender Stimmung. Die beiden hatten zudem allerlei Spielzeug im Gepäck und unterhielten das Publikum u.a. mit Leuchtstäben, Dampfpistolen, Sektdusche und bunten Riesenbällen. Während der Hymne schwebten die Sputniker Katrin und Raimund als Überraschungsgäste in zwei Gummibooten einmal quer über die Massen. Zum krönenden Abschluss verabschiedeten sich die DJs Sophie und Markus mit Merchandise-Geschenken von ihren springenden Fans. Es fiel ihnen augenscheinlich schwer, sich anschließend vom Publikum zu trennen. „Wir würden so gern noch weitermachen“, beteuerten sie mehrmals, während sie gemäß Vorlagen die Bühne verließen.Fanta 4

Ähnlich ging es ihren Vorgängern den Fantastischen Vier. Sie ließen es mit Feuerwerk-begleiteten Songs krachen und zeigten mit ausgelassenen Tanzeinlagen, dass sie ihren Fans auch nach 25 Jahren auf der Bühne noch lange weiter „Troy“ bleiben werden.

Weitergefeiert wurde anschließend in den Zelten und an der Freshbar bei Gunjah, The Odword oder Jason Philips. Marv oder auch Marvin Webb, der besonders durch Marv 2den Remix des Songs „Wolke 4“ von Philipp Dittberner gerade in den Radios hoch und runter gespielt wird, heizte auf der Global Stage ein und gab alles. Entsprechend durchtanzt übergab er anschließend scheinbar fast wehmütig die Decks an seinen Nachfolger Drauf & Dran. Wunderbar, wenn DJs so mit ihrem Publikum abgehen können.

Auch der zweite Tag blieb trotz verheißungsvoller Wolken trocken und gemütlich. Der Countdown zum großen Spring Break Finale läuft.

Die Festivalhopper Maike und Daniel werden weiter dabei sein – sie berichteten bereits vom Auftakt des Festivals “Robin Schulz, Cro & Co. eröffneten Sputnik Spring Break” – und der Bericht vom Sonntag ist inzwischen auch schon online “Fritz Kalkbrenner animiert die Meute & bei Deichkind rollt das Fass“.

Drauf und Dran Fanta 4 2

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

2 Kommentare zu “Ostblockschlampen rocken die Main Stage zum Sputnik Spring Break Samstag”

  1. Nummer 1: Robin Schulz, Cro & Co. eröffneten Sputnik Spring Break sagt:

    […] und Daniel berichten vom Sputnik Springbreak 2015. Hier gehts zu den Berichten von Samstag “Ostblockschlampen rocken die Main Stage” und Sonntag “Fritz Kalkbrenner animiert die Meute & bei Deichkind rollt das […]

  2. Nummer 2: Fritz Kalkbrenner animiert die Meute & bei Deichkind rollt das Fass – SSB 2015 sagt:

    […] Die Festivalhopper Maike und Daniel waren dabei. Sie berichteten auch von den andern beiden Tagen des SSB 2015 ” Robin Schulz, Cro & Co. eröffneten Sputnik Spring Break” und “Ostblockschlampen rocken die Main Stage“. […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung