Deichkind in Dortmund – Niveau Weshalb Warum Tour

News am 13. April 2015 von Bildabuch

deichkind-dortmund-2015-7274Volles Haus in Dortmund

Am vergangenen Samstag (11.4.2015) haben Deichkind mit ihrer neuen Tour „Niveau Weshalb Warum“ in Dortmund Halt gemacht.
Wir nahmen die Gelegenheit wahr, um uns für Euch einmal anzuschauen, was man auf der neuen Tour so erwarten kann.
Alle Bilder gibt es in der Galerie.

Die Voraussetzung für eine große Party mit den Hamburgern war mit einer ausverkauften Westfalenhalle schon einmal gegeben. Wie bei einem Deichkind-Konzert üblich, war ein Großteil der Fans in den typischen, teilweise sehr kreativen und aufwendig gestalteten Verkleidungen angereist.

deichkind-dortmund-2015-7249Die Show

Wer nun hoffte, mit dem neuen Album auch gleich eine brandneue Show zu sehen, irrte. Aber warum auch das Rad unnötig neu erfinden? Das Konzept mit den sich bewegenden Türmen, mit denen Deichkind seit 2 Jahren touren (siehe unser Bericht von damals), ist immer noch beeindruckend und bietet viel Spielraum für kreative Showparts. Optische Updates gibt es durch Kostüme und Accessoires, welche durch unzählige Smartphones illuminiert werden.

Zu der Songauswahl lässt sich nur sagen: Perfekt getroffen!

Deichkind 11.04.15 - DortmundNahezu 50% kamen von dem aktuellen Album „Niveau, Weshalb, Warum“ und die andere Hälfte war eine gute „Best of“ Mischung ihrer vergangen Alben. So waren neben den neuen Songs, wie unter anderem “Denken Sie groß”, “Mehr als lebensgefährlich”, “Naschfuchs”, “Like mich am Arsch” und weitere, auch altbekannte Hits wie “Arbeit nervt”, “Hört ihr die Signale” und “Komm schon” dabei. Natürlich durfte auch nicht “Remmidemmi” fehlen, mit dem Deichkind traditionsgemäß am Ende ihrer Konzerte noch einmal ordentlich Gas geben.

Fannähe der besonderen Art

DeichkindDie Konzerte von Deichkind sind neben der aufwändige Show auch dafür bekannt, dass die Band oft die Nähe zu ihren Fans sucht. Ob mit kleinem und großen Gummiboot, oder aber auch mit einem überdimensionalem Fass, auf dem die Band zu ihrem Song „Roll das Fass rein“ durch die Menge bis in die 2. Welle fährt.

So muss man sich auch nicht schon sehr früh am Eingang anstellen und rechtzeitig noch in die 1. Welle gelangen, um die Band auch hautnah zu erleben. Doch auch ein Platz auf einem der Ränge bedeutet keine gefühlte Distanz. Bis zu den obersten Plätzen ging die Party ohne Ausnahmen!

Fazit

Ein Konzertbesuch lohnt sich auf jeden Fall. Spaß und gute Laune sind garantiert und bei Preisen von 40€ (Steh- oder Sitzplatz) kann man nicht meckern.

Kopf aus – Spaß an!

deichkind-dortmund-2015-7288 deichkind-dortmund-2015-7267

Die Tour

Da die Hälfte der Tour bereits ausverkauft ist, sollte man sich beeilen. Doch wer keine Karten mehr für ein Konzert in seiner Nähe ergattern konnte, bekommt noch die Möglichkeit, Deichkind auf insgesamt 9 Festivals dieses Jahr zu erleben.

Deichkind 11.04.15 - DortmundGeografisch am heimischsten werden sich die Hamburger Musiker wohl auf dem diesjährigen Deichbrand Festival fühlen, bei dem sie auch als Headliner auftreten.

HIER geht es zu den Tourdaten von Deichkind.

Die Bilder gibt es in der Galerie.

Text: Andreas Ludwig, Tobias Kästner
Fotos: Bildabuch.de

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung