Weihnachtskonzert von Die Happy in der Matrix, Bochum

News am 30. Dezember 2014 von Carsten Rusch

diehappy-bochum-1670-crMatrix, Bochum – Durch Schnee und Eis mit großen Touristikbussen angereist bringt sich die schnell auftauende Menge in der schlauchförmigen Halle im alten Rockpalast mit der Vorgruppe Lacson in Stimmung. Ein gelungenes Vorprogramm für das wofür alle hier sind: Die Happy.

Der Konzertfotograf Carsten Rusch besuchte am 28.12.2014 das Konzert von Die Happy in der Bochumer Matrix.

Zum wiederholten Mal tritt die Rockband aus Ulm in der Matrix Bochum auf und bietet ihren eingefleischten Fans eine Mischung aus privaten Tiger-Strumpfhosen Anekdoten der Leadsängerin Marta Jandová und klassischem Rock.

diehappy-bochum-1495-2-cr diehappy-bochum-1785-cr

In gewölbeartigem Ambiente heizt Die Happy der Masse ein und reißt unterstützt von einer gut abgestimmten Lightshow wirklich jeden Besucher mit in einen Wirbel aus tosenden Menschen, hämmernden Bässen und präzisen Gitarrenriffs.

diehappy-bochum-1919-crDass bei einem früheren Konzert in der Matrix sogar einige Hymnen sowie Publikumsgesänge aufgezeichnet und für das Album verwendet wurden bewies auch neuen Fans, dass die Gruppe um Marta einen ganz besonderen Bezug zum Ruhrgebiet hat und jeden einzelnen von ihnen zu schätzen weiß.

Dem abrupten ‘Ende’ folgten noch drei weitere Songs als Zugabe, welche in dem wohl bekanntesten Stück “Supersonic Speed” gipfelten.

In dem Sinne: Guten Rutsch und Hals- und Beinbruch!

Weitere Bilder – inklusive der Vorband Lacson – gibt es hier in der Galerie.

Bericht und Fotos von Carsten Rusch (www.carsten-rusch.de)

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung