Volljährig: Das SMS feiert seinen 18. Geburtstag mit Fatboy Slim, Calvin Harris und 150 weiteren Künstlern

News am 12. August 2014 von maike

ZeltpanoramaNach einer guten Portion Abdancen Am Freitag Abend (siehe SMS-Bericht, Teil 1) widmeten wir uns am Samstag zunächst dem Zeltplatz und seinen Bewohnern. Hier gibt es ja immer eine Menge interessante Leute kennenzulernen und so allerlei zu sehen.

Festivalhopper Daniel und Maike berichten vom SonneMondSterne Festival 2014.

Dass Familienausflugdas SMS auch einen Familienausflug wert ist, zeigten mehrere junge Eltern, die gemütlich mit ihren Jüngsten zwischen den Zelten entlang spazierten. Ein Highlight war dabei sicher auch die neue riesige Hüpfburg kurz vor dem Eingang zum Festivalgelände.

Wieder am Strand angekommen tanzten wir uns bei strahlendem Sonneschein durch den Nachmittag mit Matchy & Bott, Einmusik und Ante Perry. Nebenan lauschten wir außerdem schon einmal dem unverkennbaren Sound von Frittenbude beim Soundcheck auf der Main Stage, bevor es zum Grillerchen wieder “nach Hause” zu unserem Zeltplatz mit Aussicht ging.

Frittenbude Ante Perry

Der Zeltplatz erfreute sich übrigens ungewohnter Sauberkeit. Denn neue zusätzliche Toiletten- und Duschwagen ergänzten die doch nicht ganz geruchsneutralen Dixies und wurden gern angenommen – so gern, dass die Waschfans es sich mitunter mehrere Stunden in der Warteschlange gemütlich machten.

DuschenAm Abend gaben sich dann wieder die nationalen und internationalen Elektro-Größen die Klinke in die Hand: Fatboy Slim, Calvin Harris, Marteria, Alle Farben, Klangkarussel und Moonbootica wechselten sich auf der Main Stage und im Main Circus ab. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie ein einzelner DJ eine solch große Masse aufheizen kann. Bei Fatboy Slim stand wirklich keiner der tausenden Besucher still. Zumindest konnte ich niemanden entdecken, der nicht völlig ausgelassen lostanzen musste.

Jamy WingNur ein paar Schritte weiter feierten wir mit Pilocka Krach und Dirty Doering am Katermukke Beach und erholten uns nebenan bei Marek Hemman und andhim an der Second Stage.

Schon wieder fast nur an der frischen Luft am zweiten SMS-Tag. Das macht leider viel zu schnell müde. Doch gegen ein kleines Nickerchen ist ja nichts einzuwenden, wenn die Musik nonstop weiterläuft.

So ging es nach einer Mütze Schlaf wieder zurück zum Strand, wo die letzten Ausdauertänzer vor dem Munazelt unter anderem mit Max Nippert und Jamy Wing den Morgen begrüßten.

Fatboy Slim Pilocka Krach

dotStripeNoch mehr barfüßige Tanzfreunde fanden wir vor der Katermukke-Bühne bei dotStripe und Sebo und auch Dressman an der Second Stage legte vor großem und immernoch tanzfreudigem Publikum – und das nach nunmehr 40h Party-Marathon. Wir gesellten uns dazu und genossen noch einmal das Ambiente am Ufer des Bleilochtalsees, während bereits die ersten Zelte wieder abgebaut wurden.

100_2241

Schließlich packten auch wir unser Zelt wieder zusammen und schauten wie die meisten Festivalgänger zum SMS-Sonntag noch eine Weile bedächtig über das Tal und die Menschenmassen und beobachteten die Pfandsammler-Kolonnen, die bereits jeden Millimeter Zeltplatz fest im Griff hatten. Hierzu sei kurz an alle professionellen Sammler appelliert: Es ist nicht mehr angenehm für einen Camper, wenn ihm die Flasche quasi noch vom Mund weggesammelt wird.

PfandfreiGeprägt vom Schlafentzug und der körperlichen Ertüchtigung der letzten Tage hätten wir da ewig so sitzen und einfach nur zuschauen können. Doch der Abschied von unseren Nachbarn und dem sich langsam leerenden Zeltlager fiel am Ende gar nicht so schwer. Schließlich kündigten die Veranstalter schon die Fortsetzung der SMS im kommenden Jahr an. Das war sicher noch längst nicht unser letzter Besuch im thüringischen Saalburg.

Weitere Bilder vom SMS X8 gibt’s hier. Alle Infos im Schnelldurchlauf findet ihr in unserem SonneMondSterne-Überblick.

Vom 07.-09.08.2015 wird das SMS X9 stattfinden.

Ein Kommentar zu “Volljährig: Das SMS feiert seinen 18. Geburtstag mit Fatboy Slim, Calvin Harris und 150 weiteren Künstlern”

  1. Nummer 1: Sommer, Sonne, Mond und Sterne – Starker Auftakt mit Deadmau5, The Bloody Beetroots & Co. sagt:

    […] geht es weiter zu Teil zwei des SMS Rückblicks 2014: “Volljährig: Das SMS feiert seinen 18. Geburtstag mit Fatboy Slim, Calvin Harris und 150 weiteren […]

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Datenschutz | Werbung