Wacken 2013: Feierlaune mischt sich mit tiefer Trauer

News am 2. August 2013 von Bildabuch

wacken-fans-2013Gestern noch rockten ca 80.000 Leute auf dem Wacken Openair mit Heino und Rammstein, doch der heutige Freitag wird überschattet von einem Todesfall.

Auch wenn es schade um die Bands ist, halten sich heute bei 38 Grad doch viele Metalfans tagsüber am Zelt im Schatten auf und trinken auch mehr Wasser als sonst üblich.

In der Morgenhitze konnte ein 50jähriger polnischer Heavymetalfan leider nur noch tot in seinem Zelt geborgen werden. In der offiziellen Meldung auf wacken.com heißt es zu den Ursachen: “Fremdverschulden oder ein Unfall wird von den Behörden ausgeschlossen. Der Mann ist eines natürlichen Todes gestorben.”

Bis jetzt mussten weitere 1400 Gäste beim größten Metalfestival wegen Kreislaufproblemen medizinisch versorgt werden, das DRK (Deutsche Rote Kreuz) rechnet mit weiter steigenden Zahlen.

Die Fans auf dem Gelände nutzen jedes noch so kleine Stückchen Schatten…

wacken schatten panorama 2013

Wir hoffen, dass die Temperatur gegend Abend wieder humaner wird, so dass man die heutigen Headliner geniessen kann. Wie zum Beispiel Doro, die heute ihr 30jaehriges Bühnenjubiläum mit einer grossen Show feiern will.

Bilder und weitere News aus Wacken folgen, wenn das WLAN etwas besser funkt.

Foto oben: Tobias Kästner
Panorama Foto: Florian Kolb

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

3 Kommentare zu “Wacken 2013: Feierlaune mischt sich mit tiefer Trauer”

  1. Nummer 1: Wacken 2013 – Doro feiert Jubiläum und Abbruch bei Motörhead sagt:

    […] schockte die Besucher zusätzlich die Nachricht das ein Mann tot in seinem Zelt aufgefunden wurde (wir berichteten). Der Mann starb vermutlich ebenfalls durch Kreislaufprobleme die durch die hohen Temperaturen […]

  2. Nummer 2: Wacken 2013 – Nach der Sonne kam der Matsch sagt:

    […] dem die vorherigen Tage von Sonne und Hitze geprägt waren, begann der Samstag leicht bewölkt und mit einen leichten […]

  3. Nummer 3: ohil sagt:

    kein wunder mit den ganzen kreislaufproblemen wenn das wasser auf dem infield und festivalgelände 10€+3€pfand kostet

Kommentar schreiben

© 2005-2018 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung