10. HipHop Open erst 2011 in Mannheim

News am 3. März 2010 von Ralf

Für alle Fans des Hip Hop gibt es die traurige Nachricht, dass es in diesem Jahr leider kein HipHop Open 2010 geben wird. Nach einem sehr erfolgreichen HIPHOP OPEN MINDED Festival im vergangenen Jahr im Schlosshof von Mannheim haben sich die Veranstalter nun entschieden, mit dem Festival dieses Jahr zu pausieren.

Das gaben Four Artists Booking GmbH, die 0711 Entertainment GmbH und BB Promotion als Veranstalter letzte Woche bekannt. Dazu sagte Alex Richter, Geschäftsführer der Four Artists Booking GmbH:

“Da wir dieses Jahr das 10. HIPHOPOPEN veranstaltet hätten, war unser Anspruch ganz klar für das diesjährige Jubiläum das hochwertige Programm vom letzten Jahr zu toppen. Das ist uns nicht gelungen, da wir nicht den Headliner gefunden haben, den wir uns gewünscht hätten. Deswegen haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, dieses Jahr zu pausieren und erst im Folgejahr unser 10.HIPHOPOPEN und somit unser Jubiläum zu feiern.”

Schon vor 4 Jahren (zur WM 2006) war das Festival – damals noch in Stuttgart – gezwungen wegen Platz- und Terminproblemen zu pausen. Vielleicht wird es ja dann im nächsten Jahr eine umso besseres Jubiläum im Jahre 2011 geben, wenn man “sich mal eine Pause gönnt”.

Somit müssen wir in diesem Jahr auf das Hip Hop Open 2010 verzichten – aber immerhin gibt es ja als kleines Trostpflaster am 24. Juli 2010 eine Neuauflage des Heimspiels der Fanta4 in Stuttgart.

Infos zum HipHop Open Minded auf www.hiphopopen.de

Was sagt ihr? Besser pausieren als ein “mittelprächtiges” Lineup präsentieren oder wollt ihr nicht auf euer Festival verzichten? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

9 Kommentare zu “10. HipHop Open erst 2011 in Mannheim”

  1. Nummer 1: Jonas Schmitt sagt:

    Ich find es besser 2011 ordentliche Headliner zu haben, als irgenwelche Möchtegern-Gangster!!

    HHO 2011 mit gutem Line-Up ist auf jeden die bessere Wahl

  2. Nummer 2: Max sagt:

    Ich finds persönlich nicht schlimm. Aber umso größer ist die Freude auf 2011! Ich werde aufjedenfall dabei sein! :D

  3. Nummer 3: Ines sagt:

    Ich fänds geil ,wenn Kool Savas und Sido kommen könnten.
    Also ich hab mir auf jeden Fall gesagt ,dass wenn Sido und/oder Kool Savas ich würde alles machen um kommen zu können..
    Also würde mich freuen wenn man es möglich machen könnte..;)
    Grüße…:D

  4. Nummer 4: Michelle sagt:

    ich finds auch nicht schlimm dass die nächste open erst 2011 statt findet.
    allerdings was ich ganz schrecklich finde ist , dass die open nicht mehr in stuttgart statt findet!!! die open immer in stuttgart und das sie nach mannheim verlegt wurde find ich scheisse!!! die hip hop open gehört einfach nach stuttgart und nirgendwo anders hin!!! da hilft dann auch kein super headliner mehr!!!
    vielleicht denken die veranstallter drüber nach die open wieder nach stuttgart zu bringen!! wäre super!! mfg

  5. Nummer 5: murat sagt:

    ich fänds cool wenn nächstes jahr wieder die ganze crew aus heidelberg am start wäre..die rede is von torch, toni l, stieber twins usw, da sie eben die pioniere des deutschen raps sind..cool wäre auf jeden fall auch wenn curse auftreten würde, da er auch sehr viel für den deutschen rap getan hat..aber bitte lasst die ganzen commerziellen, sich als gangster bezeichnenden typen wie bushido, massiv, eko fresh oder so weg, da diese wesen eigentlich keine rap musik machen, sondern eigentlich nur den rap beschmutzen..was ich noch los werden muss ist, dass man wenn möglich versuchen sollte rapper wie krs one oder rakim zur hip hop open zu holen, da sie alles mögliche tun um die hip hip kultur zu fördern und damit auch sehr gut zur hip hop open passen würden..ihre texte haben wenigstens noch sinn und rufen nich zur gewalt und dem ganzen ghetto gelaber auf..ich hoffe dass wir nächstes jahr alle gemeinsam die hände zum himmel heben und einen tag feinster rap musik zu hören bekommen werden..zeigen wir allen was die hip hop kultur bedeutet :D gibt bitte euer bestes um gute acts zur hip hop open zu holen =) grüsse aus pforzheim :D

  6. Nummer 6: sandra sagt:

    das sollte wieder nach stuggi verlegt werden da wo es hin gehört

  7. Nummer 7: Hip Hop Open abermals verschoben – statt 2011 nun erst 2012! | Festival News sagt:

    […] 2010 gab es schlechte Nachrichten für die Fans des HipHop Open Minded Festivals – eine Absage wegen fehlendem hochkarätigem Headliner. Damals gab es von den Veranstaltern das Versprechen, für die Hip Hop Open 2011 alles passend […]

  8. Nummer 8: Patrick sagt:

    wer einen alternative zum HipHop open im Raum stuttgart sucht, ist hier genau richtig.
    Fettes Lineup, Rap, Graffiti, Breakdance gleichgewichtig vertretten und das alles zum mega Jam Preis

    Back2Flavour 2011

    Der Graffiti Store ThirdRail.de und das Onlineportal HipHopStuttgart.de präsentieren am 02.07.2011 das Back2Flavour Jam im Zapata in Stuttgart.
    Fast 20 Stunden nonstop HipHop: egal ob Graffiti, Rap, Breakdance, DJing oder Beatbox, bei der Back2Flavour kommt kein Element zu kurz. Auf über 1800qm Außen- und über 1400qm Innenbereich findet das Eintagsfestival unter dem Motto „Back in da Days“ statt. Die 90er Jahre, …die den deutschen HipHop geprägt haben und zu dem gemacht haben was er heute ist stehen hierbei eindeutig im Vordergrund.
    Gestartet wird vormittags um 10:00 Uhr mit dem Graffiti Battle. 32 Writer, 3 Runden und 300 Dosen! Mittags gibt es dann ein B-Boy Battle, BBQ, Show Writing und Workshops zu den einzelnen Elementen. Außerdem wird es weitere Sideevents sowie Verkaufsstände mit HipHop Relevanten Produkten geben. Der Parkplatz unterhalb des Zapatas bietet hierfür genügend Platz und wird den ganzen Tag als Anlaufstelle der Jam dienen.
    Ab 20:00 Uhr öffnen dann die Türen des Zapata und es spielen lokale wie national Bekannte Acts. Auf dem 2.Floor wird es eine mehrstündige Flatland BMX Battle der Jungs von Kunstform geben. Ab 01:00 Uhr findet eine Aftershow Party auf 2 Floors statt.

    Line Up:
    Stieber Twins + Aphroe (RAG)
    Huss & Hodn
    Umse
    Phong Bak
    Black n Proud
    Smoke & the Walker
    Körpa Klauz
    Shema & der Nussigmilde
    Kid Taru
    Benny San & Sheik Malik
    Eurotrea

    Aftershow:
    DJ Stylewarz
    DJ Sirob

    Breakdance Battle:
    2vs2
    16 Teams
    200€ Preisgeld
    Host: OC (United B-Boys,2guys1stage/Stuttgart)
    Jury: Ghosto (Crew2Bilde,Mercenaires/Paris)
    Jenso (TruCru/Stuttgart)
    Frost (DirtyMamasCrew/Köln)
    Anmeldung: b2f_breakdance@gmx.de

    Graffiti Battle:
    32 Writer, 3 Runden, 300 Dosen

  9. Nummer 9: Hip Hop Open 2012 zurück in Stuttgart! | Festival News sagt:

    […] in die Mutterstadt. Das Festival fand in den letzten beiden Jahren nicht statt (wir berichteten hier und hier) – der neue Termin ist der 14. Juli […]

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung