RHYTHM! Festival in Wien

News am 29. Oktober 2007 von Ralf

Erstmals findet heuer Mitte November im Wiener WUK das RHYTHM Festival statt – drei Tage lang steht dabei der Rhythmus in seinen verschiedensten Formen im Zentrum von Konzerten und Veranstaltungen.

Vom 14. bis zum 16. November geht es im Wiener WUK zur Sache: beim RHYTHM! Festival soll der Rhythmus das Publikum zum Hören, Sehen, Fühlen und Tanzen verführen. Die Idee zu dem Festival entstand aus dem Bedürfnis, ein Festival mit Musik ausschließlich aus dem eigenen Land zu präsentieren. Über 30 österreichische Musikgruppen werden auf zwei Bühnen zwei Tage lang das RHYTHM! Festival gestalten.

Dabei steht der Eröffnungsabend ganz im Zeichen des Boban i Marko Markovich Orkestar. Der schulfreie Donnerstag wird zum Rock und Alternative Day mit Rock-, Indie- und Alternative-Bands. Am Abend steht dann die Reggae & HipHop Night auf dem Programm. Der letzte Festival-Tag beginnt mit dem 4. Beatboxing Junior Day – hier zeigen SchülerInnen von 6 bis 15 Jahren ihr Können. Die Groove & Rhythm Night sowie das Special Guests-Konzert bilden den Abschluss des Festivals.

www.rhythm-festival.at
www.myspace.com/rhythmfestivalvienna

mit The Austerities, Lake Records, J.O.E.L, Tuesday, Excuse Me Moses, Kontrust, Rooga, Club Alternative mit DJ Miss Moneypenny und DJ David Jerina, Sheyla Jams, Serve Chilled, L.C. & Band, Rebel Muffin, The Uptown Monotones, Bongoreggae, Susi N., Simone Barlian, Mirac & Polifame, Austrian Beatbox Team (SaRa, ROM, Kareem, Virgin Islands, cck, Penelope, TK, Paolee, Lil’Sis), Thera P., Royal
Kombo, Wake Up Family, Ausgleich, Miss T., DJ Flash feat. Shmanckman, DJ Prose, The Smooth Operator (Soundsociety, Resident Stylehotel), Beatboxing Junior Day, fii & friends, Manuel Normal, The Smiling Sunrise Band, Rhyme D-Sign Crew, Valesta Project, The Motherfunkers, Coyoba, Florian Hammer, Elektrovog, Michi Nix, Acoustic Brew, Marcin Suder, Verspielt, Sophie Schnitzer, Lisa Kiesselbach, DJ Shroombab (Junglistic Sistaz), Double Trouble (Ready2Rumble), Deejane Pussy Galore with MC Katelicious, Rhythm Junkies, tanzkult, Jedi MC, Colaman, Chilli, Kap’n KuTT, Katharina Aigner, Agnes Milewski, Martin Hornig, Amina Leitner, Michael Nix, Christina Zurbrügg, Mek MC, Katharina Kallauch, Missy May, Mortal Enemy, Azzi MC, Jami Dread, Thera P., Zazoo, Andy Baum, Lorenzo Gangi, Safer Six, Lady Bird, Monika Ballwein, Emanuel Treu, Saskia Konz, Birgit Denk, Jetzt anders!, Beatbox Eliot, Elisa
Salamanca, Millions of Dreads, Natasa Mirkovic-Dero und MAUF.

Weitersagen!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrBuffer this pageEmail this to someone

Kommentar schreiben

© 2005-2017 Festivalhopper.de - Ralf Prescher & Team | Impressum | Kontakt | Werbung